Liebe Freunde des Industrie- und Filmmuseums Wolfen,

im letzten Newsletter des Jahres 2017 möchten wir Ihnen zuallererst ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest sowie alles Gute für das kommende Jahr wünschen!

Ein Besucher hat uns im Dezember alte Weihnachtsteller geschenkt, unter anderem auch das Motiv:

 

Weihnachtsteller

 

Übrigens: Wer uns über die Weihnachtsfeiertage besuchen möchte, wir haben vom 26.12. bis 30.12. jeweils von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Führungen durch die Dauerausstellung finden wie immer um 10, 12 und 14 Uhr statt.

 

Noch bis zum 21. Januar zeigen wir die Fotoausstellung "100 Bilder des Jahres 2016"

100 Bilder des Jahres 2016

Der Link zu unserer Ausstellung: http://www.ifm-wolfen.de/de/homepage/100BilderdesJahres-20003660.html

 

Am MIttwoch, den 24. Januar 2018 heißt es um 18.30 Uhr wieder:

Filme wiederentdeckt -Veranstaltungsreihe des Fördervereins "Industrie- und Filmmuseum Wolfen" e.V. mit Unterstützung des Landkreises Anhalt-Bitterfeld und der Stadtwerke Wolfen. Wir zeigen den DEFA-Streifen STEIN aus dem Jahre 1991.

Informationen zum Film gibt es auf unserer Website unter: http://www.ifm-wolfen.de/de/homepage/filme-wiederentdeckt-stein-20003591.html


Film: Stein

Foto: STEIN__Copyright_DEFA-Stiftung_Heinz_Pufahl_Erich_Gusko.jpg
 
 
 
Personalausstellung Wolf Lux, Berlin
 
10.02. bis 08.04.2018 im Industrie- und Filmmuseum Wolfen
 
Der in Wolfen aufgewachsene Gunnar Kirsch (Wolf Lux) begann seinen Weg als Pressefotograf in Bitterfeld. Nach kurzer Zeit wechselte er nach Halle, um dann in der Bundeshauptstadt zu landen, wo er neben dem Alltagsgeschäft, einer großen Tageszeitung aktuelle Bilder zu liefern, sich konsequent mit der Herstellung ausdrucksstarker Portraits oft sehr bekannter Menschen beschäftigt. Die Ausstellung will den Weg des Wolfeners von der Klein- in die Großstadt nachzeichnen und mittels unterschiedlichster Arbeiten einen Überblick über sein bisheriges Schaffen vermitteln.
 
Der Fotograf Wolf Lux im Internet: http://www.wolf-lux.com/
 
Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, den 10.02.2018 im Industrie- und Filmmuseum Wolfen statt. Interessierte sind wie immer herzlich willkommen.
 
Porträt Bud Spencer
 
Foto: Wolf Lux
Porträt von Bud Spencer
 
 
 
Winterferienprogramm: "Fotografieren statt Knipsen"
Schon heute laden wir Jugendliche und Erwachsene in den Winterferien ein, an einem 2-Tage-Intensivkurs zur analogen Fotografie unter Begleitung des Fotografen Maik Fabian teilzunehmen. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Informationen zu diesem Kurs finden Sie hier:
 
Winterferienprogramm
 
 
Ihnen eine schöne Zeit sowie einen guten Rutsch!
Das Team vom IFM Wolfen

Inhalt

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen