„Liebe Freunde der Uckermärkischen Bühnen Schwedt,
hier kommt wieder unser aktueller Newsletter.
Kartenreservierungen können Sie telefonisch unter 03332/538 111 vornehmen, oder nutzen Sie unseren Service im Internet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!"

Inhalt

Hinweise
Tag der offenen Tür

Hinweise

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag: 12:00 - 20:00 Uhr

Die Abendkasse öffnet 2 Stunden vor Beginn der Vorstellungen.
Reservierte Karten sind 2 Wochen nach Eingang der Bestellung abzuholen.
Nicht abgeholte Karten gehen nach Ablauf dieser Frist in den Freiverkauf.

 

Tel. (0 33 32) 538 -111
Fax (0 33 32) 538 -119
Internetseite
e-mail: kasse@theater-schwedt.de
 

Tag der offenen Tür

Theater öffnet Türen

 

Frühschoppen, Probenbesuch, Führungen hinter die Kulissen des Großen Hauses und ein unterhaltsames Bühnenprogramm erwarten die Besucher am

Tag der offenen Tür an den Uckermärkischen Bühnen am Samstag, dem 23. September.

 

Start ist um 12 Uhr in der Theaterklause. Der Intendant Reinhard Simon und der neue Schauspieldirektor André Nicke plaudern aus dem „ubs-Nähkästchen“ und stehen für alle Fragen zu allen aktuellen Theaterthemen zur Verfügung, während sie für die Zuschauer leckere Smoothies zubereiten.

Ab 13 Uhr beginnt eine unterhaltsame Bühnenshow mit den Schauspielern Uwe Schmiedel und Fabian Ranglack als Moderatoren im oberen Foyer des Großen Hauses. Gesprächsrunden und kleine Ausschnitte aus neuen Theaterstücken, Gesangs- und Showeinlagen der Ensemblemitglieder und von polnischen Studenten sowie Informationen zu allen bevorstehenden Veranstaltungen stehen bis 17 Uhr auf dem Programm. 

Um 12:30 Uhr startet eine spezielle Theaterführung für Kinder, ab 14:15 Uhr werden insgesamt zehn Führungen durch das Große Haus für die großen Besucher angeboten.  Da die Teilnehmerzahl bei den Führungen hinter die Kulissen begrenzt ist, werden wieder Tickets mit den entsprechenden Uhrzeiten an die Besucher vergeben.

Ein Höhepunkt des Tages ist die öffentliche Probe für das Musical „GRIMM!“ um 13:30 Uhr im Großen Saal. Dieses wird bereits eine Woche später Premiere feiern und erzählt auf ungewöhnliche und humorvolle Art die Geschichte von Rotkäppchen und ihrem Wolf sowie andere Märchen der Gebrüder Grimm. 

„Als neuen Programmpunkt bieten wir unseren Gästen ein sogenanntes Speed-Dating mit Schauspielern des Hauses an“ wirbt Veranstaltungsplanerin Tina Nickel, „die Zuschauer bekommen die Möglichkeit, mit Ensemble-Mitgliedern für jeweils ein paar Minuten ein persönliches Gespräch – sozusagen unter vier Augen – zu führen. “ Das Speed-Dating findet um 15:40 und 16:10 Uhr statt, auch hierfür werden an diesem Tag Tickets mit Uhrzeiten an die Besucher vergeben.

Es besteht zudem auch die Möglichkeit, die Ausstellung des Internationalen Zeichenwettbewerbs im Hauptfoyer des Theaters vorab zu besichtigen. Die offizielle Eröffnung findet erst am 26. September statt. Das Organisationsteam der Musik- und Kunstschule Schwedt führt im Laufe des Nachmittags auch eine Versteigerung von Arbeiten aus dem Archiv des Zeichenwettbewerbes für einen guten Zweck durch.

Den Abschluss des Tages bildet eine Feuershow der Bürgerbühne Schwedt. e. V. auf dem Theatervorplatz. Der Tag der offenen Tür endet um 17 Uhr. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist gesorgt. 

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen