Liebe Freundinnen und Freunde der Mathildenhöhe,

wir freuen uns, Ihnen heute Neuigkeiten und Termine des Institut Mathildenhöhe Darmstadt bis Ende September 2017 vorzustellen.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Lesen!

Ihr Team vom Institut Mathildenhöhe Darmstadt

Inhalt

Neue Sammlungsausstellung: “Raumkunst – Made in Darmstadt“ im Ostflügel des Museum Künstlerkolonie Darmstadt ist eröffnet!
Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017
Übersicht aller Termine im AUGUST und SEPTEMBER
Bildnachweise
Besucherinformationen

Neue Sammlungsausstellung: “Raumkunst – Made in Darmstadt“ im Ostflügel des Museum Künstlerkolonie Darmstadt ist eröffnet!

Seit dem 27. Juli 2017 hat das Museum Künstlerkolonie seine Türen für den ersten Teil der Sammlungsneugestaltung geöffnet. Nicht mehr chronologisch, sondern anhand thematischer Schwerpunkte präsentiert die Ausstellung den Besuchern das besondere Schaffen der Künstlerkolonie Darmstadt zwischen 1901–1914 und darüber hinaus. „Raumkunst – Made in Darmstadt“ nimmt Bezug auf die Idee der Künstlerkolonie-Mitglieder, mit jedem einzelnen Projektentwurf eine Durchdringung von Kunst und Alltag zu erreichen. Einzelne Objekte sollten nicht nur ästhetisch gestaltet sein, sondern im Zusammenspiel – als Teil komplett durchgestalteter Raumarrangements – zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen. Dieses wegweisende Prinzip, die Kunstwerke und Möbel in Wohnräumen vollständig aufeinander abzustimmen, wird in der neuen Sammlungsausstellung anhand verschiedener Beispiele sichtbar. Präsentiert werden über 150 Möbel, Raumensembles, Keramiken, Bücher, Textilien, Skulpturen, Modelle, Gemälde, Druckgraphiken und Zeichnungen von Joseph Maria Olbrich, Peter Behrens, Hans Christiansen, Albin Müller u.a.

Tag des offenen Denkmals am 10. September 2017

Zum „Tag des offenen Denkmals“ begrüßen Sie die stellvertretende Direktorin, Kuratorin und Sammlungskonservatorin Stefanie Patruno sowie die Provenienzforscherin Shammua Maria Mohr vom Institut Mathildenhöhe Darmstadt zu einem Vortragsnachmittag im Großen Glückert Haus.

Zu Beginn gibt Frau Patruno mit ihrem Vortrag „Von Arnold Böcklin bis Joseph Beuys – das Institut Mathildenhöhe und die Städtische Kunstsammlung Darmstadt“  einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit.

Im Anschluss referiert Frau Mohr zum Thema „Ästhetik als Machtfaktor – Politische Instrumentalisierung von Kunst in Darmstadt 1933-1945“. Im Sinne des diesjährigen Mottos „Macht und Pracht“ zum „Tag des offenen Denkmals“ geht Frau Mohr der Frage nach, ob und wie Kunst als Spiegel politischer Macht fungiert.

Veranstaltungsort ist das Große Glückert Haus, das für die Öffentlichkeit nicht zugänglich ist und 10. September von 16 bis 18 Uhr seine Pforten für interessierte Besucher öffnet. Als einmaliges historisches Denkmal bildet es den idealen Rahmen für das Programm des Institut Mathildenhöhe zum „Tag des offenen Denkmals 2017“.

Der Eintritt ist kostenlos. Beginn der Veranstaltung ist 16 Uhr.

Um Anmeldung wird gebeten: mathildenhohe@darmstadt.de oder

Tel. 06151-132778

Wir freuen uns auf Sie!

www.mathildenhoehe.eu

http://www.tag-des-offenen-denkmals.de/

Übersicht aller Termine im AUGUST und SEPTEMBER

 

Donnerstag, 3. August, 16 Uhr

ENGLISH GUIDED TOUR

Kostenlos mit Museumseintritt

 

Donnerstag, 3. August, 18 Uhr

KURATORENFÜHRUNG durch “RAUMKUNST – Made in Darmstadt” mit Stefanie Patruno

Kostenlos mit Museumseintritt

 

Sonntag, 6. August 2017, 13 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG durch „RAUMKUNST – Made in Darmstadt“

Museumseintritt zzgl. 3 €

 

Sonntag, 6. August 2017, 15 Uhr

KINDERFÜHRUNG „Kommen, sehen, Kunst erleben!“

Kosten der Führung: 3€ / Kind, Museumseintritt für Kinder frei; erwachsene Begleitpersonen zahlen den ermäßigten Eintritt

 

Sonntag, 3. September 2017, 13 Uhr

ÖFFENTLICHE FÜHRUNG durch „RAUMKUNST“

Museumseintritt zzgl. 3 €

 

Sonntag, 3. September 2017, 15 Uhr

KINDERFÜHRUNG „Kommen, sehen, Kunst erleben!“

Kosten der Führung: 3€ / Kind, Museumseintritt für Kinder frei; erwachsene Begleitpersonen zahlen den ermäßigten Eintritt

 

Donnerstag, 7. September, 16 Uhr

ENGLISH GUIDED TOUR

Kostenlos mit Museumseintritt

 

Sonntag, 10. September 2017, 16 – 18 Uhr

„TAG DES OFFENEN DENKMALS“

Mit Vorträgen von unserer stellvertretenden Direktorin Stefanie Patruno und unserer Provenienzforscherin Shammua Maria Mohr

Vorträge: „Von Arnold Böcklin bis Joseph Beuys – das Institut Mathildenhöhe und die Städtische Kunstsammlung Darmstadt“ (Patruno)

"Ästhetik als Machtfaktor – Politische Instrumentalisierung von Kunst in Darmstadt 1933-1945" (Mohr)

Ab 16 Uhr im Großen Glückert Haus,

Alexandraweg (auf der Mathildenhöhe)

64287 Darmstadt

Eintritt frei

Anmeldung erbeten: mathildenhoehe@darmstadt.de oder Tel. 06151-132778

 

DESIGNPARADE

Rundgang durch die Sammlungspräsentation zu den Themen Raumkunst, Design und Alltag mit anschließendem Kreativworkshop

Für Schulklassen (5. bis 10. Klasse)

90 bis 120 Minuten

Termin nach Vereinbarung

mathildenhoehe@darmstadt.de

 

Bildnachweise

1_Ausstellungsplakat Motiv: Stuhl von Joseph Maria Olbrich, 1900-1901 / Gestaltung: Dubbel & Späth

2_Großes Haus Glückert 1901 von Joseph Maria Olbrich, Bildarchiv Foto Marburg: Foto Norbert Latocha

3_Ernst Ludwig-Haus / Museum Künstlerkolonie, Bildarchiv Foto Marburg, Foto: Norbert Latocha

Besucherinformationen

ÖFFNUNGSZEITEN
Tag der deutschen Einheit, 3.10.2017: geöffnet
Reformationstag, 31.10.2017: geöffnet
Heiligabend, 24.12.2017: geschlossen
1. Weihnachtstag, 25.12.2017: geschlossen
2. Weihnachtstag, 26.12.2017: geöffnet
Silvester, 31.12.2017: geschlossen
Neujahr, 1.1.2018: geschlossen

EINTRITTSPREISE

Eintritt: 5€ │ Ermäßigt: 3€
Familienkarte: 10 € (zwei Erwachsene mit Kindern)

Kinder bis 11 Jahre haben freien Eintritt.
Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zahlen 3€.


KONTAKT
mathildenhoehe@darmstadt.de
T +49 (0) 6151-133385 (Kasse Museum Künstlerkolonie)
T +49 (0) 6151-132778
T +49 (0) 6151-132808

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen