Liebe Freundinnen und Freunde des Stadtmuseums,

zum Beginn des 2. Quartals 2019 erhalten Sie heute unseren Kinder- und Familiennewsletter. Hier haben wir alle Angebote zusammengefasst, welche wir bis Ende Juni für die Kleinen und Großen und gerne auch die Eltern im Programm haben.

Ganz besonders weisen wir auf unseren Ferienkurs in den Osterferien hin. Anhand von beispielsweise historischen Stadtplänen widmen wir uns der Frage, wie man mit Mauern, Türmen und Gräben eine Stadt verteidigen konnte.

Wir wünschen eine erlebnisreiche Zeit!
Ihr Team des Stadtmuseums Simeonstift

 

Abbildung: Sébastian de Pontault de Beaulieu, Plan der Stadt Trier, um 1668, Foto: Stadtmuseum Simeonstift Trier

Inhalt

Familienführungen
Museum aktiv für Kinder im April: Osterferienkurs
Mit allen Sinnen - Kleinkinder ertasten Stadtgeschichte
Kunterbunt - Malen, Basteln und Kleben für Kinder ab 3 Jahren
Museumsdetektive gesucht!
Eltern-Kind-Yoga
Jugendclub: Forschungsprojekte, Hintergrundinfos und Kreativität
Kindergeburtstag im Stadtmuseum
Workshops für Kinder und Erwachsene: Design it yourself
Finanzielle Förderungen für Horte und Kita-Gruppen im Vorschulalter
Finanzielle Förderungen für Schulklassen
Unsere aktuellen Sonderausstellungen

Familienführungen

Sonntag, 5. Mai 2019 | 11:30 Uhr | 1 € plus 2,50 € Materialkosten pro Kind
Juno, Maria, Helena. Berühmte Mütter und ihre Geschichte
Parallel zur Führung für Erwachsene findet eine Kurzführung mit Workshop für Kinder statt, in dem eine kleine Muttertagsüberraschung gebastelt wird

Sonntag, 2. Juni 2019 | 11:30 Uhr | 1 €
Leben mit der Antike. Auf Schritt und Tritt begegnen uns in Trier die Spuren der römischen Geschichte.
Die Führung erklärt kindgerecht das antike Erbe der Stadt.

Museum aktiv für Kinder im April: Osterferienkurs

Osterferienkurs »Mauern, Türme, Gräben – wie verteidigte man eine Stadt?«

Plündernde Horden und feindliche Truppen – einst war es ganz schön gefährlich in Trier! Um die Stadt und ihre Bewohner zu verteidigen, baute man mächtige Mauern, buddelte Wassergräben und machte Trier zu einer richtigen Festung. Im Osterferienkurs lernen die Kinder, wie das Leben für die Trierer in der frühen Neuzeit war und wie sie ihre Stadt beschützten. In der Kabinettausstellung „Trier - Eine Festungsstadt?“ kommen sie dem Geheimnis der dicken Festungswälle auf die Spur, anschließend betätigen sie sich in der Museumswerkstatt selbst als Architekten.

  • Kreativworkshop für Kinder ab 6 Jahren
  • Termin: 23. bis 26. April 2019
  • 9:30–13:00 Uhr
  • Kosten: 60 € inkl. Materialkosten
  • Maximal 15 Teilnehmer

Anmeldung und Information unter 0651 718-1452 oder museumspaedagogik@trier.de

Mit allen Sinnen - Kleinkinder ertasten Stadtgeschichte

für Kinder von 1 bis 2 Jahren

Wer winkt da aus der Porta? Wer schippert über die Mosel? Was macht die Maus im Dreikönigenhaus? Auf den großen, weichen Krabbeldecken können 1- bis 2-Jährige mit Liedern, Geschichten und einfachsten Spielideen auf ihre erste Entdeckungsreise durch Trier gehen.

  • 3. Mai 2019
  • 10 Mai 2019
  • 17. Mai 2019
  • 24. Mai 2019
  • 31. Mai 2019
  • jeweils 16–17 Uhr
  • Kosten: 4 € pro Termin, Eintritt frei für Eltern

Weitere ausführliche Informationen zu "Mit alles Sinnen"

Kunterbunt - Malen, Basteln und Kleben für Kinder ab 3 Jahren

Bei einem Museumsbesuch für die Kleinsten können Kinder ab 3 Jahren im Museum entdecken und staunen. Anschließend werden in der Museumswerkstatt kunterbunte Erinnerungsstücke gemalt, geklebt und gebastelt.

Termine:

  • 3. Mai 2019
  • 10. Mai 2019
  • 17. Mai 2019
  • 24. Mai 2019
  • 31. Mai 2019

Gut zu wissen:

  • jeweils 15:00–15:45 Uhr
  • Kosten: 5 € pro Termin inkl. Materialkosten
  • Informationen und Anmeldung unter Tel. +49 (0) 651 718 1452 oder   per E-Mail

Museumsdetektive gesucht!

Die Museumsdetektive ermitteln wieder! An vier Freitagnachmittagen lernen Kinder auf spielerische Weise einzelne Exponate des Stadtmuseums näher kennen. Ein Suchspiel mit anschließendem Basteln an vier aufeinanderfolgenden Nachmittagen für Kinder ab fünf Jahren.

Coole Jeans und glitzernde Kleider
7., 14., 21. und 28. Juni 2019

  • Freitags von 15:30–17:00 Uhr
  • Kosten: 20 € für vier Nachmittage
  • Anmeldung: Tel. 49 651 718-1452 oder   museumspaedagogik@trier.de.

Eltern-Kind-Yoga

An drei Terminen gewinnen die Eltern-Kind-Paare spannende Einblicke in die geheimnisvollen Tierwelten in den Gemälden des Museums. Anschließend zeigt Yogalehrerin Martina Kancirowa, wie man sich von den Tierdarstellungen zu entspannenden Yoga-Übungen inspirieren lassen kann.

Termine: immer Dienstags von 16:00 bis 18:00 Uhr

  • 2. April 2019
  • 9. April 2019
  • 16. April 2019

Gut zu wissen

  • 15 Euro pro Termin und Paar
  • Max. Teilnehmerzahl: 8 Paare
  • Eine verbindliche Anmeldung bis 24 Stunden vor dem Termin ist erforderlich.
  • Martina Kancirova ist Kunsthistorikerin, Yogalehrerin (integrales Yoga) und Ayurvedaberaterin.

  Ausführliche Informationen auf der Website des Stadtmuseums.

Jugendclub: Forschungsprojekte, Hintergrundinfos und Kreativität

Im ersten Halbjahr 2019 dreht sich beim Jugendclub alles um das Thema Design und Mode. Unsere aktuellen Jugendclub-Termine:

  • 13. April 2019
  • 18. Mai 2019
  • 15. Juni 2019

Weitere Informationen auf der Website des Stadtmuseums

Kindergeburtstag im Stadtmuseum

Die Kindergeburtstage kombinieren einen Rundgang durch die Dauerausstellung des Museums mit einer kreativen Aktion unter sachkundiger Anleitung. So erfahren die Kinder Spannendes über ihre Stadt und werden auf spielerische Art an Kultur und Geschichte herangeführt.

Unsere aktuellen Themen:

  • Hund, Katze, Maus – Tiere im Museum
  • Auf die Plätze fertig los! – Sport-Geburtstag
  • Königsschmuck und Glitzersteine – Alte und neue Schmuckstücke im Museum
  • Kunstraub im Museum – Den Dieben auf der Spur
  • Ritter und feine Damen
  • Antike Göttergeschichten
  • Kleider machen Leute – Mode und Kleidung aus drei Jahrhunderten
  • Tischlein deck dich – Trierer Porzellan

Alle Details finden Sie auf der Website des Stadtmuseums

Workshops für Kinder und Erwachsene: Design it yourself

Unsere Workshops für Kinder und Erwachsene

Samstag, 6. April 2019 | 15:00 - 16:00 Uhr
Thema Schmuck: Beton-Beautys

Samstag, 13. April 2019 | 15:00 - 16:00 Uhr
Thema Holz: Wohnaccessoires mit Furnier

  • Kosten: 5 € pro Termin oder 20 € Kombiticket für alle Termine
  • maximal 15 Teilnehmer

Anmeldung erforderlich unter Tel. 49 651 718-1452 oder   museumspaedagogik@trier.de

Finanzielle Förderungen für Horte und Kita-Gruppen im Vorschulalter

Das Stadtmuseum Simeonstift bietet für Hortgruppen in Grundschulen und Kitas ein Workshop-Programm an, das sich in die Nachmittagsbetreuung der Kinder integrieren lässt. Dank der großzügigen Unterstützung der Nikolaus-Koch-Stiftung können wir alle Kurse kostenlos anbieten.

Eine Übersicht an Themen finden Sie unter diesem Link.

Finanzielle Förderungen für Schulklassen

Die Stiftung „Partner für Schulen in Trier und im Landkreis Trier-Saarburg“ der Sparkasse Trier fördert  Führungen oder Workshops für Schulklassen im Stadtmuseum Simeonstift sowie im Rheinischen Landesmuseum Trier. Die Stiftung übernimmt die kompletten Kosten für Eintritt und die Tätigkeiten der Museumspädagogen und würdigt damit das Museum als außerschulischen Lernort. Das Angebot gilt für alle Schularten und Klassenstufen. Für jede Altersgruppe ist etwas Passendes dabei, lassen Sie sich von unserem → Themenkatalog inspirieren!

Unsere aktuellen Sonderausstellungen

Trier - eine Festungsstadt?

Ausstellung im Stifterkabinett vom 10. Februar bis 26. Mai 2019

Die Ausstellung im Stifterkabinett des Stadtmuseums Simeonstift zeichnet anhand von Plänen, Karten und Ansichten die bewegte nachmittelalterliche Befestigungsgeschichte Triers nach, das in den Kriegen des 17. und 18. Jahrhunderts wegen seiner Grenzlage und seiner strategischen Bedeutung häufig den Besitzer wechselte und dessen Bevölkerung nicht nur zahllose Truppeneinquartierungen über sich ergehen lassen musste, sondern auch mehrfach zum Bau von Befestigungswerken und zu ihrer Schleifung herangezogen wurde.


Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz 2019

Verleihung und Ausstellung – Staatspreis und Förderpreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz und Preis des Handwerks Rheinland-Pfalz

Sonderausstellung im Stadtmuseum Simeonstift vom 16. März bis 21. April 2019

Innovationskraft, Funktionalität, Materialgespür und handwerkliche Qualität sind einige der Kriterien, die eine überzeugende Gestaltungsidee auszeichnen. Seit mehr als 40 Jahren fördert der »Staatspreis für das Kunsthandwerk Rheinland-Pfalz« diesen Anspruch.

Anschrift und Öffnungszeiten

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Simeonstr. 60, neben der Porta Nigra
54290 Trier

Tel. 0651 718-1459
Fax 0651 718-1458
www.museum-trier.de
stadtmuseum@trier.de

Öffnungszeiten

Di - So, 10-17 Uhr
 

An Pfingstmontag und an Ostermontag ist das Museum geöffnet.
Am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar ist das Stadtmuseum geschlossen.

Eintrittspreise

  • Eintritt 5,50 €, ermäßigt 4,- €
  • Gruppen ab 10 Personen 4,- € p.P.
  • Familien (2 Erw. und Kinder) 9,- €
  • Kinder bis 10 Jahre frei
  • Schulklassen mit Lehrer 1,- € p.P.
  • Ermäßigung mit der Trier-Card 25%
  • Erster Sonntag im Monat nur 1,- € p.P.

Impressum

Stadtmuseum Simeonstift Trier
Öffentlichkeitsarbeit

Kathrin Schug M.A.
Bettina Leuchtenberg M.A., PR-Beraterin (DAPR)

Simeonstiftplatz 1
54290 Trier

Fon 0651 718-1454
Fax 0651 718-1458
stadtmuseum@trier.de
www.museum-trier.de

www.facebook.com/StadtmuseumTrier
www.twitter.com/museumtrier
www.instagram.com/museum_trier
www.facebook.com/museumsstadt

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen