Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Newsletter-Abonnenten,

noch bis zum 14. Januar zeigt das Horst-Janssen-Museum die Soloausstellung von Tobias Dostal, dem diesjährigen Gewinner des Horst-Janssen-Grafikpreises der Claus Hüppe-Stiftung. Tobias Dostal ist der sechste Gewinner des Preises. Zum Werk des 34-jährigen Wahlberliners gehören Zeichnungen und Bewegtbilder, Projektionen und Installationen. Dostal ist Künstler und Zauberer und zudem vom frühen Film inspiriert. Seine neuesten Arbeiten sind magische Lichtinstallationen mit sich bewegenden Bildfolgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Pilney

www.horst-janssen-museum.de
www.facebook.com/HorstJanssenMuseum

Inhalt

Programmhighlights im November
Eintrittspreise & Öffnungszeiten

Programmhighlights im November

Feierabendführung durch Grafikpreisträger-Ausstellung
Kurz nach Feierabend entspannt ins Horst-Janssen-Museum heißt es wieder am Dienstag, 14. November, um 17.30 Uhr. Der Kunstvermittler Dirk Meyer führt durch die Ausstellung des Horst-Janssen-Grafikpreisträgers Tobias Dostal. Die Führung kostet 3 Euro plus ermäßigten Eintritt.

Lichtspiele bei Führung erleben
Bei der Sonntagsführung am 19. November um 16 Uhr im Horst-Janssen-Museum können die Besucherinnen und Besucher ein Spiel aus Licht und bewegten Bildern des Künstlers Tobias Dostal erleben. Die Führung mit der Kunsthistorikerin Geraldine Dudek kostet 3 Euro.

Zen-Meditation und Kunstgenuss
Anmeldung bis 17. November

Wer Lust hat, einmal einen anderen Zugang zu einem Kunstwerk jenseits von Interpretation und Gedankentätigkeit auszuprobieren, hat am Donnerstag, 23. November, von 18 bis 20 Uhr im Horst-Janssen-Museum die Möglichkeit dazu: Johanna Seeveriens führt zunächst in die Zen-Meditation ein (Za-Zen = in Stille sitzen). Es wird am Boden oder auf einem Stuhl sitzend meditiert. In dieser Zentrierung wird dann ein Werk aus der Ausstellung des Horst-Janssen-Grafikpreisträgers Tobias Dostal betrachtet. Mitgebracht werden sollen zwei Decken sowie bequeme, warme Kleidung. Die Teilnahme kostet 3 Euro. Um Anmeldung bis zum 17. November wird gebeten.

Adventswerkstatt für Kinder
An den Adventssamstagen begleitet die Kunstpädagogin Laura Keppel Kinder durch die Ausstellung von Tobias Dostal und nutzt die gemeinsame Inspiration für die Arbeit im Atelier. Am Samstag, 25. November, sind Kinder ab 8 Jahren von 15 bis 17.30 Uhr herzlich eingeladen. Das Motto ist "Mein Adventskalender". Die Teilnahme kostet 5 Euro, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Anmeldungen zu Führungen und Workshops per E-Mail an museumsvermittlung@stadt-oldenburg.de oder telefonisch unter 0441 235-2891.

Eintrittspreise & Öffnungszeiten

Eintrittspreise: 3,50 Euro / 1,50 Euro ermäßigt
Kombiticket mit Stadtmuseum: 5,50 Euro / 2,50 Euro ermäßigt
Familienkarte: 7 Euro (2 Erwachsene mit Kindern)
Gruppen ab 8 Personen: 1,50 Euro pro Person (ohne Führung)

Gruppenführungen: Bis zu 20 Personen pro Führung zahlen 35 Euro zuzüglich 1,50 Euro pro Person. Führungsreservierungen nehmen wir gerne unter Telefon 0441 235-2891 entgegen.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr

Horst-Janssen-Museum Oldenburg
Am Stadtmuseum 4-8
26121 Oldenburg
Telefon: 0441 235-2891
E-Mail: info@horst-janssen-museum.de
www.horst-janssen-museum.de
facebook.com/HorstJanssenMuseum/