Liebe hinterbuehnen-Freunde,

wir biegen auf die Zielgrade ein – die Sommerpause ist schon fast greifbar nah, aber bis dahin heißt es noch mal: durchhalten! Die letzten Wochen sind immer die schwersten. Der Atem wird flacher, die Kräfte schwinden und wie für jeden der sich auf den Urlaub, eine Auszeit, das Durchatmen freut, dehnen sich die letzten Tage fast endlos aus.

Doch bevor wir uns Ende Juni in die Sommerpause verabschieden, haben Sie noch einmal die Gelegenheit ausgewählte Theaterabende in der hinterbuehne zu erleben.

Da ist jegliche Unterstützung immer hilfreich – und für die können wir Euch und Ihnen nur danken, es war eine großartige Spielzeit 2017/18.

Mein besonderer Tipp für den 16. Juni 2018: Die Close-Up Lounge Hannover im ZWO beendet die Spielzeit mit einer fröhlichen Mix-Show „Misch-Masch“. Mehrere Close-Up Zauberer zeigen an diesen Abend Ausschnitte aus Ihren Programmen, zusammengefasst in einer einzigen Show. Mehr Abwechslung geht wirklich nicht!

Wir freuen uns auf die letzten Vorstellungen in der hinterbuehne. Zum Spielzeitende am 30. Juni laden wir herzlich ab 18:00 Uhr zu unserem Sommerfest ein, zu einem Abend mit Musik und Theater, Essen und Trinken, guter Unterhaltung und Unterhaltungen ins Theater, ins ZWO und auf den Hof. Mit dem Sommerfest verabschieden wir uns in die Theaterferien.

Schon heute wünschen wir allen einen wunderschönen Sommer!

Wir sehen uns.

Allerbeste Grüße aus Ihrer hinterbuehne

Inhalt

fragmente 2.0 - Im Netz
Jo van Nelsen: Kleiner Mann, was nun?
Close-Up Lounge: Misch-Masch
Sommerfest in der hinterbuehne
Da war doch noch was...
Termine
Karten kaufen

fragmente 2.0 - Im Netz

Ein multimediales Schauspiel

fragmente

"Bin ich schon drin?!", fragte vor 20 Jahren ein bekannter Tennisstar in einem Werbespot für einen Internetprovider. "Bist Du noch nicht drin?!", fragen wir heute Menschen, die nicht vernetzt sind. Das Internet: Segen oder Fluch - oder beides?

Das Schlagwort der Zeit heißt: Digitalisierung. Was bedeutet das für die Menschen? Wie damals bei der Industrialisierung führt es zu gravierenden Veränderungen in der Arbeitswelt, im sozialen Umgang untereinander und im privaten Leben jedes Einzelnen.

Verändert es auch die Menschen? Oder nur die Lebensumstände?
Wer bestimmt die Zielsetzung und wer profitiert von dem Fortschritt?
Wer kontrolliert das Netz - oder verliert der Mensch allmählich ganz die Kontrolle?
Dient die Digitalisierung dem Menschen - oder dient der Mensch der Digitalisierung?

Mehr Infos und Tickets

Jo van Nelsen: Kleiner Mann, was nun?

Grammophon-Lesung
Hans Falladas Roman in der Urfassung

Jo van Nelsen Der beliebte Roman Hans Falladas "Kleiner Mann, was nun?" erschien 1932 in einer stark lektorierten Form. Allzu politisch brisante Passagen wurden gestrichen, ganze Handlungsstränge entfernt. 2016 erschien erstmals die ungekürzte Fassung und sorgte für eine literatische Sensation.

Jo van Nelsen präsentiert in seiner neuesten Grammophon-Lesung die schönsten Passagen der Urfassung, garniert mit Musik der Endzwanziger und Dreißiger Jahre. Natürlich von Originalschellackplatten, gespielt vom roten Koffergrammophon.

Mit den Grammophon-Lesungen präsentiert Jo van Nelsen ein ganz neues Format auf deutschen Bühnen.
Längst vergessene Texte und Sujets werden dem Vergessen entrissen; der Soundtrack dazu kommt direkt vom Grammophon - originaler geht's nicht!

Mehr Infos und Tickets

Close-Up Lounge: Misch-Masch

Close-Up Lounge des ZauberSalon Hannover

Close Up Lounge Erleben Sie Zauberei ganz nah mit einem Best-Of zum Spielzeitende mit Rückblick auf vergangene Shows und Ausblick auf kommende Erlebnisse in der Close-Up Lounge Hannover, Hannovers erstem Theater für Close-Up Zauberei.

Die Close-Up Lounge Hannover im ZWO
Normalerweise sieht man Zauberei ja auf einer Bühne, aber bei der Close-Up Zauberei sitzen die Zuschauer ganz nah bei den Künstlern und können ihnen so richtig auf die Finger schauen.

Vor kleinem Publikum zeigen Zauberkünstler verschiedener Sparten, von lustig bis besinnlich, abendfüllende Close-Up Shows.

Achtung: Plätze sind limitiert!
Kultur-Gutscheine oder Kulturbeutel-Karten können mit Zuzahlung in Höhe von 10 Euro verwendet werden, Reibach-Gutscheine gelten nicht für diese Veranstaltung.

Mehr Infos und Tickets

Sommerfest in der hinterbuehne

Viel los zum Spielzeitabschluss!

Sommerfest Wieder einmal geht eine abwechslungsreiche Spielzeit zu Ende und das wollen wir selbstverständlich mit vielen Gästen und einem bunten Programm feiern! Zum Abschluss laden wir daher herzlich ein zu einem Abend mit Musik und Theater, Essen und Trinken, guter Unterhaltung und guten Unterhaltungen ins Theater, ins ZWO und auf den Hof.

Dazu gibt es wieder Getränke, Speisen vom Grill und vielleicht sogar schon die ersten Infos zum Programm in der nächsten Spielzeit!

Mehr Infos

Da war doch noch was...

Was es zum Datenschutz zu sagen gibt

Natürlich kommen wir an dem Thema Datenschutz nicht ganz vorbei und wir können die Änderungen nur begrüßen. Die Newsletter der hinterbuehne wurden in der Vergangenheit und werden auch in der Zukunft nur auf Ihren Wunsch zugestellt und Sie haben in jedem Newsletter die Möglichkeit sich aus der Verteilerliste löschen zu lassen. Die Mailadressen werden von unserem Partner Kulturkurier nur für diesen Newsletter verwaltet, eine Weitergabe oder Verwendung für weitere Werbung erfolgt nicht. Für den weiteren Empfang brauchen Sie nichts zu tun, Sie können sich aber jederzeit über unsere Homepage oder den Link am Ende des Newsletters aus dem Verteiler entfernen lassen. Am allerliebsten begrüßen wir Sie natürlich weiterhin persönlich bei uns im Theater.

Alle Informationen und Datenschutzerklärung

Termine

fragmente: 2.0 - Im Netz
Freitag, 08.06.2018 - PREMIERE
Samstag 09.06.2018
Samstag, 16.06.2018 - jeweils 20:00 Uhr
Eintritt 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Jo van Nelsen: Kleiner Mann, was nun?
Sonntag, 10.06.2018 - 17:30 Uhr
Eintritt 15 Euro, ermäßigt 10 Euro

Close-Up Lounge: Misch Masch
Samstag, 16.06.2018 - 17:30 und 20:30 Uhr im ZWO
Eintritt 25 Euro

Sommerfest in der hinterbuehne
Samstag, 30.06.2018 - ab 18 Uhr
Eintritt frei

 

die hinterbuehne
Hildesheimer Str. 39a
30169 Hannover

Karten kaufen

Online über den Info-Link zu der jeweiligen Veranstaltung.
Zahlung per PayPal, Kreditkarte oder Rechnung möglich. Bei Rechnungszahlung beachten Sie bitte, dass die Karten erst nach Zahlungseingang versandt werden können. Ein Onlineticket kann ausgedrucken werden, für per Post zugesandte Tickets fällt eine Portopauschale an.

Vorverkaufsstelle für alle Veranstaltungen: Vorverkaufskasse im Künstlerhaus, Sophienstr. 2, 30159 Hannover - geöffnet Mo.-Fr. 12-18 Uhr - Tel. 0511-168 41 222

und sonst...?

Mehr Infos finden Sie auf unserer Homepage.
Oder kontaktieren Sie uns direkt unter info@die-hinterbuehne.de

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen