Newsletter zur Nero-Ausstellung
Museum am Dom, Trier

Liebe Freundinnen und Freunde des Museums am Dom!

Seit dem vergangenen Samstag hat die Ausstellung "Nero und die Christen" in unserem Haus ihre Pforten geöffnet. Nach der festlichen Eröffnung am Freitagabend in der Konstantin-Basilika ist die Ausstellung damit an allen drei Standorten, dem Rheinischen Landesmuseum, dem Stadtmuseum Simeonstift sowie unserem Haus für die Besucher geöffnet. An den drei Tagen des Pfingstwochenendes konnten wir im Museum am Dom schon an die 1000 Besucher begrüßen.

Gleichzeitig starten in dieser Woche die Begleitveranstaltungen zur Ausstellung.

Ich wünsche Ihnen eine gute, vom Heiligen Geist angeregte Zeit.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr
Markus Groß-Morgen

Inhalt

Vortrag von Marc Draser über Religionsfreiheit
Die Götterwelt der alten Römer - für Kinder von 7-12 Jahren
Krimilesung am Internationalen Museumstag
Offene Führungen durch die Nero-Ausstellung
Öffnungszeiten

Vortrag von Marc Draser über Religionsfreiheit

Wie frei sind die Religion(en) in Deutschland?
im Vortragssaal der Dominformation, Liebfrauenstraße 12, Trier
Donnerstag, 19. Mai 2016, 18 Uhr

Nach Artikel vier des Grundgesetztes darf jeder Mensch in Deutschland seine Religion frei wählen und ausüben. Dennoch flammen immer wieder Debatten auf, die einzelne Aspekte dieses Grundrechtes auf den Prüfstand stellen: Sei es die Beschneidung von Jungen im jüdischen Glauben, Kopftücher bei muslimischen Frauen, die im öffentlichen Dienst tätig sind, oder christliche Kreuze in Schulklassen. Solche Kontroversen bleiben in Deutschland nicht ohne Wirkung auf das Verhältnis der Religionen untereinander. Wo also fängt Religionsfreiheit an und wo endet sie?
Darüber spricht Marc Draser, Menschenrechtsreferent des Internationalen Katholischen Missionswerkes missio in Aachen.

Eintritt: 5,- Euro

Die Götterwelt der alten Römer - für Kinder von 7-12 Jahren

Jupiter, Minerva, Juno – Die Götterwelt der alten Römer
Workshop für Kinder von 7-12 Jahren
Samstag, 21. Mai 2016, 15 Uhr bis 16:30 Uhr
Treffpunkt ist an der Kasse
Eintritt: 7 € (inkl. Eintritt und Bastelmaterial)

Bei den Römern gab es viele unterschiedliche Götter, die alle für verschiedene Lebensbereiche zuständig waren. Welche das waren und ob sich heute noch Spuren von ihnen in unserem Alltag finden, werden wir in dieser Führung herausfinden. Im Anschluss basteln wir uns dann unsere eigenen „Götter-Insignien“.

Beginn ist um 15 Uhr im Museum am Dom.
Da es nur eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, wird um Anmeldung gebeten.
Telefonisch: 0651/7105-255
via E-Mail: museumspaedagogik@bistum-trier.de

Krimilesung am Internationalen Museumstag

„Im Visier: Nero. Kriminelle Kurzgeschichten“
Sonntag, 22. Mai 2016
um 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr
im Museum am Dom Trier
Eintritt: 5,50 €

Am Internationalen Museumstag bietet das Museum am Dom eine ganz besondere Veranstaltung an: Fünf Trierer Autoren haben sich im Vorfeld der großen Nero-Ausstellung mit Kaiser Nero auseinandergesetzt. Entstanden ist ein Sammelband mit dem Titel „Im Visier: Nero. Kriminelle Kurzgeschichten“. Die Titel der Geschichten reichen von: „Vor Rom brannte Trier“, über „Bataver Palaver“ bis hin zu „Welch ein Künstler stirbt mit mir!“ und versprechen eine unterhaltsame Lektüre rund um Nero und Trier.

Stephan Brakensiek, Carsten Neß, Moni Reinsch, Sabine Schneider und Paul Walz lesen ihre Kurzgeschichten exklusiv am 22. Mai im Museum am Domvor.

Los geht es um 11:30 Uhr im Deckenmalereisaal des Museums am Dom.

Während des Museumstages ist der Eintritt in die Nero-Ausstellung ermäßigt! Außerdem bieten wir um 16:00 Uhr eine Führung durch die Ausstellung an (5,- Euro zzgl. Eintritt).

Offene Führungen durch die Nero-Ausstellung

jeweils
- Sonntags. 16:00 Uhr
- Montags: 12:00 Uhr und 15:00 Uhr
im Museum am Dom Trier
Eintritt: Ausstellungseintritt zzgl. 5 € Führungsgebühr

Für interessierte Einzelbesucher bieten wir jeden Sonntag und Montag offene Führungen durch die Sonderausstellung an.
Los geht es sonntags um 16 Uhr und montags jeweils um 12 Uhr und um 15 Uhr. Die Führung dauert 75 Minuten. Im Anschluss kann das Museum dann noch allein besichtigt werden. Eine Voranmeldung ist leider nicht möglich, daher ist ein frühzeitiges Erscheinen sinnvoll.

Das Führungshonorar beträgt 5,- Euro (zzgl. Eintritt).

 

Öffnungszeiten

Tägliche Öffnungszeiten während der Nero-Ausstellung:
Dienstag bis Sonntag  10 - 18 Uhr,
für Gruppen täglich   9-18 Uhr

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


::: kulturkurier - Das Newslettersystem für Veranstalter