JUNGES THEATER BONN
Hermannstr. 50
53225 Bonn-Beuel
Tel. (0228) 46 36 72
Fax (0228) 69 60 07
www.jt-bonn.de
info@jt-bonn.de

Inhalt

'Rico, Oskar und die Tieferschatten' läuft wieder ab 20. Februar
'Der kleine Rabe Socke' läuft wieder ab 20. Februar
‘Der kleine Ritter Trenk’ läuft wieder am 24. und 25. Februar
'Löcher - Das Geheimnis von Green Lake' läuft wieder am 26. und 27. Februar
JTB>Werkstatt: Neue Schnupperkurse in den Osterferien und Intensivkurse der Summerschool
Geänderte Öffnungszeiten an Karneval
Unser Spielplan bis Ende April 2019

'Rico, Oskar und die Tieferschatten' läuft wieder ab 20. Februar

JTB_Rico, Oskar 2016 03 72dpi rgb 400"Andreas Lachnit hat (...) den mit dem Deutschen Jugendliteratur-Preis ausgezeichneten Bestseller von Andreas Steinhöfel sehr flott und witzig inszeniert."
General-Anzeiger

"Richtig großer Beifall für alle und alles." 
Bonner Rundschau

Andreas Steinhöfels Roman wurde 2009 mit dem Jugendliteraturpreis als bestes Kinderbuch ausgezeichnet. Es erzählt von zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Rico, ein tiefbegabter und Oskar, ein hochbegabter Junge. Gemeinsam bestehen sie ein gefährliches Abenteuer, denn da gibt es einen Mann, der Kinder von der Straße wegfängt, um sie gegen Lösegeld wieder freizulassen... 

Die nächsten Vorstellungen finden am Mi., 20.2. (10 Uhr, ausverkauft), Do., 21.2. (9 Uhr und 11 Uhr (11 Uhr ausverkauft)) und Sa., 23.2. (um 15 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis April 2019.

> Mehr Infos, Tickets und Termine zu 'Rico, Oskar und die Tieferschatten'

'Der kleine Rabe Socke' läuft wieder ab 20. Februar

"Die reizende Produktion für Publikum ab drei Jahren macht auch Erwachsenen Spaß und wurde bei der Premiere am Freitag mit herzlichem Beifall belohnt."
General-Anzeiger

Ende November feierte 'Der kleine Rabe Socke' seine umjubelte Premiere im ausverkauften Kuppelsaal.

Seit über zwanzig Jahren lässt ‚Der kleine Rabe Socke‘ Kinderherzen höher schlagen. 1996 entsprang der freche Rabe mit seiner rot-weiß geringelten Socke den Federn von Nele Moost, einer der bekanntesten deutschen Kinderbuchautorinnen, und der international bekannten Illustratorin Annet Rudolph. Über hundert Bilder-, Schul-, Lehr- und Malbücher sind schon über den kleinen Raben Socke erschienen und in rund zwanzig Sprachen übersetzt worden. Mehrere teilanimierte Kurzfilme aus ‚Unser Sandmännchen‘, eine Trickfilmserie des Fernsehsenders KIKA und zwei Kinofilme entstanden nach den Vorlagen. Das JTB erhielt nun die Erlaubnis, die Abenteuer des quirligen Raben und seinen Freunden auf die Bühne zu bringen.

Jens Heuwinkel hat das Theaterstück über den quirligen Raben für Zuschauer ab 3 Jahren inszeniert.

Die nächste Vorstellung findet am Mi., 20.2., Do., 21.2. und Fr., 22.2. (um jeweils 10 Uhr), Sa., 23.2. und So., 24.2. (um jeweils 15 Uhr) und am Di., 26.2. und Mi., 27.2. (um jeweils 10 Uhr) statt. Der Vorverkauft läuft für alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

> mehr Infos, Termine und Tickets

‘Der kleine Ritter Trenk’ läuft wieder am 24. und 25. Februar

"Perfekter Spaß mit Denkstoff für alle Generationen und bei der Premiere mit Beifall überschüttet."
General-Anzeiger

‚Der kleine Ritter Trenk‘ erobert seit 2006 die deutschen Kinderzimmer. Die sechsteilige Kinderbuchreihe von Kirsten Boie bietet nicht nur tolle Geschichten zum Vor- und Selberlesen für Kinder ab 6 Jahren. Für Fans des mutigen Ritters inszeniert das JTB den ersten Band der Reihe als Theaterstück mit viel Musik, geschrieben von Michael Barfuß.

Einmal ein ganz, ganz großer Ritter werden - das ist der größte Wunsch vom kleinen Trenk vom Tausendschlag, und er kommt nicht von ungefähr. Der Familienname 'Tausendschlag' rührt daher, dass sein Vater, ein armer Bauer, ständig Prügel bezieht, weil er die Abgaben an seinen Ritter nicht zahlen kann.

Als sein Vater eines Tages wieder Prügel beziehen soll, wird es Trenk zu bunt. Er macht sich mit seinem Ferkel auf den Weg in die Stadt. Wie er es dann tatsächlich schafft, der Ungerechtigkeit zu entkommen, welche Abenteuer er dabei erlebt und welche Rolle feige Rittersöhne, raffinierte Gaukler und nur scheinbar gefährliche Drachen dabei spielen, davon erzählt ‚Der Kleine Ritter Trenk‘ von Erfolgsautorin Kirsten Boie, am JTB inszeniert von Bernard Niemeyer.

Die nächsten Vorstellungen finden am So., 24.02. (um 15 Uhr) und am Mo., 25.02. (um 9 und 11 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

> mehr Infos, alle Termine und Tickets zu 'Der kleine Ritter Trenk'

'Löcher - Das Geheimnis von Green Lake' läuft wieder am 26. und 27. Februar

"Packendes Jugendstück! -
Ungemein bewegliches und emotional bewegendes Team (...) Theatermagie, die auch das Unwahrscheinlichste ermöglicht."

General-Anzeiger

"Ein sagenhaft skurriler Jugendroman, den man wirklich gelesen haben muss", lobte die ARD den Roman 'Löcher' von Louis Sachar. JTB-Intendant Moritz Seibert hat 2017 die Bühnenbearbeitung des amerikanischen Bestsellers für Zuschauer ab 12 Jahren inszeniert.  

Der 14-jährige Stanley Yelnats hatte es ohnehin nie leicht im Leben: Auf seiner Familie lastet ein jahrhundertealter Fluch. Durch ein Missverständnis wird Stanley zu 18 Monaten Aufenthalt in dem Erziehungslager ‚Camp Green Lake‘ in der texanischen Wüste verurteilt. Jeden Tag müssen die Jungen, die hier zur Besserung eingesperrt sind, ein Loch in den harten, staubigen Boden graben. Angeblich soll das dazu beitragen, ihren Charakter zu bessern. Nach und nach findet Stanley Freunde, und bald durchschaut er, dass es einen ganz anderen Grund gibt, warum ‚der Boss‘ sie die Löcher graben lässt. Zusammen mit Zero, einem der anderen Jungen, flieht er aus dem Lager – in die Wüste, und damit in den sicheren Tod. Doch dann kommen die beiden Jungen dem Geheimnis von Green Lake auf die Spur… 

Die nächsten Vorstellungen finden am Di., 26.2. (um 10 und 19:30 Uhr) und Mi., 27.2. (um 10:00 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis Ende April 2019.

> Tickets und Termine für 'Löcher - Das Geheimnis von Green Lake

JTB>Werkstatt: Neue Schnupperkurse in den Osterferien und Intensivkurse der Summerschool

Seit 2002 betreibt das Junge Theater Bonn die JTB>Werkstatt, die bundesweit größte Schauspielschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. In den Fächern Schauspiel und Musical bietet die JTB>Werkstatt ganzjährig für alle Altersgruppen Grundkurse 1 + 2 und darauf aufbauende Projektkurse an.

In den Osterferien beginnen neue Schnupperworkshops, die ideal für alle diejenigen sind die erste Erfahrungen im Bereich Schauspiel sammeln wollen.

In den Schnupper-Workshops lernen die Teilnehmer, spielerisch und ohne vorgeschriebene Texte Situationen anzunehmen und zu gestalten, dabei die eigenen schauspielerischen Ausdrucksmittel kennenzulernen und bewusst einzusetzen. Diese mehrtägigen Workshops in den Schulferien richten sich an Teilnehmer, die wenig oder gar keine schauspielerischen Erfahrungen mitbringen.

 

Die Summerschool startet am 15. Juli und bietet ein Ferienerlebnis der besonderen Art: in drei Wochen der Sommerferien arbeiten die Teilnehmer dieses Inszenierungskurses intensiv an einem Projekt. Von der Auswahl des Stücks bis zur fertigen Inszenierung, die am letzten Kurstag im JTB oder im Kuppelsaal im Thalia öffentlich Premiere haben wird. Ideal für Jungen und Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren, mit oder ohne schauspielerische Vorkenntnisse, die auch in den Ferien nirgendwo dringender hin wollen, als auf die Bühne.



Weitere Infos zu den Kursen finden Sie auf unserer Homepage, oder rufen Sie uns gern an unter (0228) 46 36 72.

>>Teilnahmebedingungen und Anmeldeformular

Geänderte Öffnungszeiten an Karneval

Wir wünschen all unseren Besuchern eine angenehme fünfte Jahreszeit!

Bitte beachten Sie, dass wir an einigen Tagen während der Karnevalszeit geschlossen haben:

Donnerstag 28.2. (Weiberfastnacht)       geschlossen
Freitag 1.3.     9:00 - 17:30 Uhr

Samstag

2.3.     11:00 - 17:00 Uhr
Sonntag 3.3.     11:00 - 17:00 Uhr
Montag 4.3. (Rosenmontag)   geschlossen
Dienstag 5.3. (Fastnacht)   9:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch 6.3. (Aschermittwoch)   9:00 - 17:30 Uhr

Unser Spielplan bis Ende April 2019

Karten für alle Vorstellungen können Sie auf der Homepage des JTB reservieren oder kaufen. Auf unserer Homepage können Sie Ihre Karten für alle Nachmittags- und Abendvorstellungen auch online kaufen und sofort selber ausdrucken, oder sich die Karten per Post zuschicken lassen.
 







 

 

DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG
DIE SCHNECKE UND DER BUCKELWAL
nach dem Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler
Koproduktion mit Tall Stories London
Für Zuschauer ab 4 Jahren

fr     22.03.     10:00 uhr
sa   23.03.     15:00 uhr








 

 

DEUTSCHSPRACHIGE ERSTAUFFÜHRUNG
DER GRÜFFELO
nach dem Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler
Koproduktion mit Tall Stories London
Für Zuschauer ab 3 Jahren

sa    09.03.    15:00 uhr
so    10.03.    15:00 uhr
mo   11.03.    10:00 uhr
di     12.03.    10:00 uhr

so    07.04.    15:00 uhr
mo   08.04.    10:00 uhr



 

 

 

 

 


DER KLEINE RABE SOCKE
nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph
Für Zuschauer ab 3 Jahren

Alle Vorstellungen von 'DER KLEINE RABE SOCKE'
finden im Kuppelsaal / Thalia im Metropol statt.
 

sa    23.02.    15:00 uhr
so    24.02.    15:00 uhr

sa    16.03.    15:00 uhr

sa    06.04.    15:00 uhr

> mehr Infos, Vormittagstermine und Tickets










 


PINOCCHIO
nach der Erzählung von Carlo Collodi
Für Zuschauer ab 4 Jahren

Alle Vorstellungen von ‘PINOCCHIO’
finden im Kuppelsaal / Thalia im Metropol statt.

mi    06.03.    10:00 uhr
do    07.03.    10:00 uhr
fr      08.03.    10:00 uhr
sa    09.03.    15:00 uhr
so    10.03.    15:00 uhr








 

 

 

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ
nach der Erzählung von Otfried Preußler
Für Zuschauer ab 5 Jahren

so    17.03.     15:00 uhr
so    24.03.     15:00 uhr

sa    20.04.     15:00 uhr
so    21.04.     15:00 uhr

> mehr Infos, Vormittagstermine und Tickets











 

RONJA RÄUBERTOCHTER
nach dem Roman von Astrid Lindgren
Für Zuschauer ab 6 Jahren

fr      26.04.     18:30 uhr (Premiere)
sa    27.04.     15:00 uhr (Premiere)



 

 

 

 

 

 

DER KLEINE RITTER TRENK
nach der Erzählung von Kirsten Boie
Für Zuschauer ab 6 Jahren

so    24.02.     15:00 uhr
mo   25.02.     09:00 uhr - AUSVERKAUFT
mo   25.02.     11:00 uhr








 


Uraufführung
TKKG - FREUNDSCHAFT IN GEFAHR
von Moritz Seibert
nach Motiven von Stefan Wolf
Für Zuschauer ab 8 Jahren

do     14.03.    10:00 uhr < 30 Restkarten
fr       15.03.    10:00 uhr
sa     16.03.    15:00 uhr
sa     16.03.    18:30 uhr

mi     03.04.    10:00 uhr
fr       05.04.    10:00 uhr
fr       05.04.    18:30 uhr
sa     06.04.     15:00 uhr













DIE SCHATZINSEL
nach dem Roman von Robert Louis Stevenson
Für Zuschauer ab 7 Jahren

Alle Vorstellungen von ‘DIE SCHATZINSEL’
finden im Kuppelsaal / Thalia im Metropol statt.

sa     23.03.     15:00 uhr (Premiere)
so     24.03.     15:00 uhr < 30 Restkarten
mo    25.03.     10:00 uhr
fr       29.03.     10:00 uhr
fr       29.03.     18:30 uhr
sa     30.03.     15:00 uhr

mo    01.04.      10:00 uhr
di      02.04.      10:00 uhr
di      09.04.      10:00 uhr
mi     10.04.      10:00 uhr
do     11.04.      10:00 uhr

fr       12.04.      10:00 uhr
fr       12.04.      18:30 uhr
sa     13.04.      15:00 uhr













RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN
Nach dem Roman von Andreas Steinhöfel
Für Zuschauer ab 8 Jahren

mi     20.02.    10:00 uhr - AUSVERKAUFT
do     21.02.    09:00 uhr
do     21.02.    11:00 uhr - AUSVERKAUFT
sa     23.02.    15:00 uhr
di      26.03.    10:00 uhr
mi     27.03.    10:00 uhr












LÖCHER - DAS GEHEIMNIS VON GREEN LAKE
von Louis Sachar
für Zuschauer ab 12 Jahren

di      26.02.     10:00 uhr
di      26.02.     19:30 uhr
mi     27.02.     10:00 uhr

do     28.03.     10:00 uhr
fr       29.03.     10:00 uhr
fr       29.03.     19:30 uhr














GEHEIME FREUNDE 
nach dem Roman 'Der gelbe Vogel' von Myron Levoy
Bearbeitung: Rudolf Herfurtner
für Zuschauer ab 12 Jahren

fr     12.04.     10:00 uhr
fr     12.04.     19:30 uhr














YOU ARE THE REASON
entwickelt von Jugendlichen aus dem Nachwuchsensemble des JTB
für Zuschauer nicht unter 13 Jahren

fr      08.03.     10:00 uhr
fr      08.03.     19:30 uhr

 


 

Telefonische Kartenreservierung 
TICKET-HOTLINE TEL. (0228) 46 36 72

Online-Kartenreservierung und -Vorverkauf 
Homepage des JTB


Kartenvorverkauf für alle Vorstellungen
auch bei allen bekannten BONNTICKET- und KÖLNTICKET-Vorverkaufsstellen

und im Vorverkaufsbüro des JTB, Hermannstr. 52, 53225 Bonn-Beuel (direkt neben dem Theater)

Öffnungszeiten
Mo 9 – 15 Uhr
Di – Fr 9 – 17.30 Uhr
Sa/So/Feiertage 11 – 17 Uhr

Abweichende Öffnungszeiten an Feiertagen und Karneval sowie während der Schulferien in NRW

Wir akzeptieren außer Bargeld auch EC-/ Maestro-Karten (mit PIN), Visa, Mastercard und American Express.
IM KUPPELSAAL THALIA IST LEIDER NUR BARZAHLUNG MÖGLICH.

Fotos in diesem Newsletter von Actorsphotography, Rolf Franke 
Grafik 'Sams': Paul Maar
Grafik 'Grüffelo': Axel Scheffler
Grafik 'Rico, Oskar und die Tieferschatten': Peter Schössow
Foto 'Anne Frank': © ANNE FRANK FONDS Basel

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen