Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB)


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Theaterfreunde,

wir freuen uns sehr, dass die ersten Premieren am Haus so erfolgreich gelaufen sind und unsere Arbeit solche Zustimmung Ihrerseits erfahren hat. Unseren Newsletter für den Oktober müssen wir krankheitsbedingt leider etwas verspätet zukommen lassen - wir bitten dies zu entschuldigen.   

Hier unsere Highlights im Oktober auf einen Blick:

 

Inhalt

[1] MATINEE: Unsere Schauspieler stellen sich vor
[2] Theatersport
[3] GASTSPIELE im Oktober: Das Deutsche Gehörlosentheater und Arno Hermer
[4] Oktober-Premiere in der Reihe "DIE LESEKISTE"
[5] Schultheaterprojekt "Zorgamazoo"
[6] Vorschau NOVEMBER

[1] MATINEE: Unsere Schauspieler stellen sich vor

nach den ersten erfolgreichen Premieren „Der Untertan“, „Alte Liebe“ und „Woyzeck“ stellt sich das Ensemble der WLB seinem Publikum vor. Die Matinee „Das Ensemble – ein Reigen“ findet am 12.10. im Schauspielhaus statt, der Eintritt ist frei.

[2] Theatersport

Am 23. Oktober geht der Theatersport in eine neue Runde. Das Team der WLB Esslingen wetteifert ab 19 Uhr 30 gegen die Kollegen vom Harlekin Theater Tübingen. Die Kampfarena wurde hierfür im Schauspielhaus eröffnet.

[3] GASTSPIELE im Oktober: Das Deutsche Gehörlosentheater und Arno Hermer

Gleich zwei Gastspiele an einem Tag: Am 25. Oktober ist ab 14 Uhr das Deutsche Gehörlosentheater e.V. mit  „Alice im Wunderland“ im Schauspielhaus zu Gast. Das kleine Mädchen aus Lewis Carrolls Kinderbuchklassiker entdeckt mithilfe eines gebärdenden Hasen eine andere Wirklichkeit.

Um 20 Uhr gibt es auf dem Podium 1 ein Wiedersehen mit Arno Hermer. In „Ein Bericht für eine Akademie“ beschäftigt sich Hermer auf unterhaltsame Art mit den existenziellen Fragen, die Franz Kafka in seiner gleichnamigen Erzählung aufwirft.

[4] Oktober-Premiere in der Reihe "DIE LESEKISTE"

In der Reihe „Lesekiste“ kommt am 11.Oktober bereits die zweite Premiere für die jüngsten WLB-Besucher heraus. Selma Lagerlöfs Kinderbuchklassiker „Nils Holgersson“ ist geeignet für Zuschauer ab 4 Jahren und beginnt um 16 Uhr auf dem Podium 2.

[5] Schultheaterprojekt "Zorgamazoo"

Nachdem die Junge WLB am 20. September Robert Paul Westons „Zorgamazoo“, eine spannende Geschichte aus der Welt der Fantasiewesen zur Premiere gebracht hat, wird nun am 13. Oktober ein von unseren Theaterpädagogen erarbeitetes Schultheaterprojekt um 10 Uhr und um 12 Uhr im Schauspielhaus gezeigt.

 

Wir freuen uns darauf, Sie bald bei einer unserer Vorstellungen begrüßen zu dürfen.

Ihre
Württembergische Landesbühne Esslingen

Theaterkasse, Strohstr. 1, 73728 Esslingen, Tel. 0711-3512 3044

 

[6] Vorschau NOVEMBER

Freuen Sie sich im November auf unserer Premieren "DIE DREI RÄUBER" von Tomi Ungerer und auf Hermann Essigs "DIE GLÜCKSKUH".

Am 15. November veranstaltet die Stadt Esslingen den "AKTIONSTAG DEMENZ". Ein besonderes Highlight ist an diesem Tag die Theateraufführung "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor" für Kinder und Erwachsene.

Die Esslinger Literaturtage LesART feiern am selben Tag ihr zwanzigjähriges Jubiläum.

Für die Lesung des wiederentdeckten Anti-Kriegsromans "Schlump" von Hans Herbert Grimm kommt Achim Thorwald, Intendant der WLB von 1976 bis 1985, zu uns.

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Dieser Newsletter wird versandt über den kulturkurier
Mehr lesen