Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB)


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Theaterfreunde,

in der letzten Woche feierte „Hamlet – Prinz von Württemberg“ seine Premiere: unserere diesjährige Freilichtproduktion, die Sie noch bis 29. Juli in der Maille sehen können. Die Freie Waldorfschule Esslingen gastiert am 5. Juli mit ihrem Theaterprojekt „Bruchland“ an der WLB. Und am 15. und 16. Juli stellen unsere Spielclubs (Kinder-Spielclub, Jugend-Spielclub, Erwachsenen-Spielclub) ihre neuen Arbeiten vor. Außerdem stehen zwei Konzerte auf dem Programm: „Wegen Inventur geschlossen“ am 9. Juli, „Smooth Summer Night“ am 17. Juli in der Maille. Last but not least findet am 23. Juli erstmals das BEST OFF – Junges- Kultur-Festival statt, bei dem sich die junge Szene aus Esslingen und der Region vorstellt.

Was darüber hinaus im Juli auf unserem Spielplan steht, erfahren Sie im aktuellen Newsletter oder auf unserer Website.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre
Württembergische Landesbühne Esslingen

P.S. Ab 30. Juli verabschieden wir uns in die Theaterferien und wünschen Ihnen einen schönen Sommer! Am 10. September öffnen wir zum Saisonstart wieder unsere Pforten und laden Sie schon heute herzlich dazu ein: Kinderfest, Premiere "Hörbe mit dem großen Hut", Kostüm- und Requisitenverkauf, Gastspiel Jazz-Festival.

 

PROGRAMMÜBERBLICK Spielzeit 2016/17
Informationen zum Spielplan, unseren Abo-Angeboten u.v.m. finden Sie im neuen Spielzeitheft, das an der Theaterkasse erhältlich ist oder auf unserer Website zum Download zur Verfügung steht.

VORVERKAUF
Karten sind an der Theaterkasse oder über das Online-Ticketing-System unter www.wlb-esslingen.de erhältlich. Im Vorverkauf können Karten (zzgl. VVK-Gebühr) auch über das Esslinger Stadtmarketing (Stadtinformation am Marktplatz) erworben werden. Eintrittskarten können bereits 60 Tage vor der jeweiligen Vorstellung gekauft werden.

WLB Interaktiv
Verfolgen Sie unsere Aktivitäten auf Facebook oder lassen Sie sich einstimmen auf unsere Produktionen mit den Videotrailern auf unserem Youtube-Kanal. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Kartentelefon (0711) 3512 3044
www.wlb-esslingen.de

Inhalt

[1] Freilichttheater HAMLET - PRINZ VON WÜRTTEMBERG
[2] BEST OFF - Junges-Kultur-Festival
[3] Gastspiel: BRUCHLAND
[4] SPIELCLUB-PRÄSENTATIONEN im Juli
[5] KIKERIKISTE 6+
[6] KONZERTE
[7] ZUM LETZTEN MAL
[8] THEATERFERIEN
[9] VORSCHAU September

[1] Freilichttheater HAMLET - PRINZ VON WÜRTTEMBERG

Noch bis zum 29. Juli ist „Hamlet – Prinz von Württemberg“ als Freilichtinszenierung vor historischer Stadtkulisse in der Maille zu sehen. Der Autor Jörg Ehni hat die Handlung von Shakespeares Drama an den Hof des württembergischen Königs verlegt und lässt die alte Geschichte neu erzählt lebendig werden.
Wettertelefon: An den Vorstellungstagen können sich die Zuschauer bei unsicherer Wetterlage unter Telefon: 0711 / 3512 3450 von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr per Bandansage darüber informieren, ob die Vorstellung stattfindet.

[2] BEST OFF - Junges-Kultur-Festival

Samstag, 23. Juli, ab 17 Uhr
Die Veranstaltungen finden in der WLB, dem Komma und der Spinnerei statt. Ab 23 Uhr große Abschlussparty im Komma für alle – auch für Gäste, die das Festival nicht besucht haben.

Mehr als 20 Künstlergruppen machen Esslingen an diesem Tag zum Hotspot der jungen Kulturszene aus der Region. Schauspiel trifft auf experimentelles Figurentheater, Human Beatbox auf Lyrik, Songwriter auf Poetry Slammer, Bands auf DJs und Hip Hop auf New Wave. Ausführliche Infos zum Festival-Programm finden Sie auf der speziell dafür eingerichteten Website.

[3] Gastspiel: BRUCHLAND

Nach Motiven von Leonhard Frank
Dienstag, 5. Juli, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
Theaterprojekt der Freien Waldorfschule Esslingen
Künstlerische Leitung: Sabine Bräuning

Deutschland 1946. Die Menschen hungern, führen ein erbärmliches Leben. Eine Bande Jugendlicher will helfen, beklaut die Reichen, verteilt die Beute an die Armen. Eines Tages gerät ein Hehler in ihr Blickfeld, sich mit ihm anzulegen, ist jedoch gefährlich. Denn die alten Nazis haben zwar ihr Äußeres verändert, sind aber immer noch da. „Bruchland“ ist ein Theaterprojekt der Klasse 12 b.

[4] SPIELCLUB-PRÄSENTATIONEN im Juli

Jugend-Spielclub
ICH BIN EINFACH KOMISCH
Freitag, 15. Juli, 19.30 Uhr / Sonntag, 17. Juli, 18 Uhr, Podium 2
Künstlerische Leitung: Daniela Krämer
An kaum einem Ort muss man sich so viel mit anderen Menschen auseinandersetzen wie in der Schule. Für eine Gruppe Jugendlicher wird sie zum Dreh- und Angelpunkt für ihre Identitätssuche und drängende Zukunftsfragen. Und irgendwann, nach Jahren, kommt das Klassentreffen.

Kinder-Spielclub
BESSER ALS NUR RUMSITZEN
Samstag, 16. Juli, 16 Uhr, Studio am Blarerplatz
Künstlerische Leitung: Markus Michalik
Was machen die Teilnehmer des Kinder-Spielclubs, wenn sie vor verschlossener Tür stehen und der Leiter auf sich warten lässt? Aus anfänglicher Langeweile entwickeln die Spielerinnen und Spieler nach und nach die wildesten Krimi-, Horror-, Abenteuer- und Comedy-Geschichten.

Erwachsenen-Spielclub
TRAUMSCHIFF ODER JETZT WIRD AUFGERÄUMT
Samstag, 16. Juli, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
Künstlerische Leitung: Rita Rudenstein, Martin Frolowitz
Was sich für die Gewinner einer Kreuzfahrt zunächst nach Traumreise anhört, entpuppt sich an Bord als Albtraum. Wohin geht die Reise wirklich? Eine groteske Parabel über die Ausgesonderten und die vermeintlich Normalen – also über uns alle.

[5] KIKERIKISTE 6+

von Paul Maar
Samstag, 9. Juli, 16 Uhr, Studio am Blarerplatz
Nach der erfolgreichen Tour durch die kleinen Landschulen in der Region ist die „Kikerikiste“ nun auch an der WLB zu sehen. Die Clowns Kümmel und Bartholomäus betrachten staunend die Welt. Während die beiden spielen und streiten, tritt der „Musikmarschierer“ auf. Er kommandiert sie herum und nutzt sie aus – so lange, bis Kümmel und Bartholomäus erkennen: Wenn sie zusammenhalten, kann der Musikmarschierer ihnen nichts tun.

[6] KONZERTE

WEGEN INVENTUR GESCHLOSSEN
Samstag, 9. Juli, 21 Uhr, Podium 1
Frank Stöckle, der nicht nur Singer/Songwriter, sondern auch Schauspieler ist, singt an der WLB seine eigenen Lieder, die von Freiheit und Sehnsucht, Schmerz und dem Leben im Moment erzählen.

SMOOTH SUMMER NIGHT
Das Sommerkonzert der Esslinger Chöre mit Bigband
Sonntag, 17. Juli, 18 Uhr, Freilichtbühne in der Maille
Eine Koproduktion von VoicES Esslingen (Leitung: Jan Croonenbroeck), Chor Seven Eleven 44 Steinenbronn (Leitung: Patrick Bopp) und der Hornblower Bigband Esslingen (Leitung: Bernd Oppolzer).
Angetrieben von einem satten Bigband-Groove erklingen lässige Sommersongs aus hundert Kehlen. Lassen Sie die Seele baumeln zu Liedern wie „Mas Que Nada“, „Spain“, „Spinning Wheel“, „Smooth“ oder „Oye Como Va“, oder wie der Schwabe sagen würde: „Oje, komm, awa!“ Für das leibliche Wohl ist gesorgt – dazu ein schöner Abendhimmel. Was will man mehr?

[7] ZUM LETZTEN MAL

DER FRAUENARZT VON BISCHOFSBRÜCK – Gefahr auf Burg Greifenklau (6)
Zum letzten Mal in dieser Spielzeit: Sonntag, 3. Juli, 20 Uhr, Podium 2
Vom Regen in die Traufe! Die Flucht aus Spanien hat Dr. Borg und seine schöne Gräfin Diana von Retzlow in die Arme des stramm-rechtsextremen Roderich Rüstig getrieben. Was der mit seiner Wehrsportgruppe im geheimen Unterschlupf auf Burg Greifenklau plant, hat es in sich.

NARZISS UND GOLDMUND
Zum letzten Mal: Sonntag, 10. Juli, 18 Uhr, Podium 1
In Hesses Erzählung verkörpern Narziß und Goldmund zwei Prinzipien, zwei Arten, die Welt zu erfahren: Der junge Mönch Narziß tritt dem Leben planvoll, mit Verstand, Wissenschaftlichkeit und Klarheit entgegen, er findet Ruhe in Askese und Meditation. Goldmund taucht ein in das „Durcheinander der Welt“.

[8] THEATERFERIEN

Vom 30. Juli bis 4. September
Die Theaterkasse bleibt während dieser Zeit geschlossen und ist ab 6. September wieder geöffnet.

[9] VORSCHAU September

10.09. SAISONSTART mit Kinderfest (ab 13 Uhr), Kostüm- und Requisitenverkauf (ab 16 Uhr),
PREMIERE Lesekiste Hörbe mit dem großen Hut 4+ (16 Uhr)
09.09./10.09. GASTPIEL Jazz-Festival
17.09. PREMIERE Der kleine Häwelmann 6+
18.09. MATINEE Entdeckungsreise durch den Spielplan
18.09. PREMIERE Sumchi 10+
23.09. PREMIERE Doctor Faustus‘ Magical Circus Part II
24.09. PREMIERE Oberösterreich

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


::: kulturkurier - Das Newslettersystem für Veranstalter