Foto: HP Jahn

                                                                                website    facebook    youtube

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Theaterfreunde,

our house - in the middle of the street - our house... schallt es durch die Köpfe so mancher Kolleg*innen beim Gedanken an die nächste Premiere. Der bekannte Hit von Madness lief, wie wir aus erster Quelle wissen, als Dauerschleife auf den WLB-Premieren-Feiern der 80er Jahre. AUERHAUS ist der Titel des Bestsellerromans von Bov Bjerg über das Erwachsenwerden in einer Dorf-WG auf der schwäbischen Alb zu Zeiten der RAF. Ab 8. Juni ziehen die Bewohner des AUERHAUS auf die große WLB-Bühne.

Der Stadtpark Maille wird ab 21. Juni zur Kulisse für unsere diesjährige Freilicht-Inszenierung: EIN SOMMERNACHTSTRAUM nach William Shakespeare in einer Musicalfassung von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig, inklusive vierköpfiger Rockband. Kunze gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Rockmusikern, der in den 80ern mit „Dein ist mein ganzes Herz“ seinen ersten Top-Ten Hit landete. Apropos „Herz“: Im Einkaufszentrum ES  machen zurzeit u.a. ein „magischer Wald“ mit farblich pulsierendem Herzen auf das Freilichttheater aufmerksam.

Mehr zum Juni-Spielplan erfahren Sie im aktuellen Newsletter. Per Klick auf den Titel gelangen Sie zu mehr Infos auf unserer Website.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Ihre
Jutta Ortelt und Anna Steimann
Intendanz-/Pressereferentin und Gastspielorganisatorin
Württembergische Landesbühne Esslingen

VORVERKAUF
Karten sind an der Theaterkasse (0711) 3512 3044 erhältlich, gegen VVK-Gebühr beim Esslinger Stadtmarketing (am Marktplatz) oder über das Online-Ticketing-System rund um die Uhr unter www.wlb-esslingen.de.

Inhalt

[1] PREMIEREN UND MATINEEN
[2] WLB EXTRA
[3] ZUM LETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT
[4] AUSBLICK JULI
[5] IMPRESSUM

[1] PREMIEREN UND MATINEEN

Plakat Grafik: Frieder Grindler

AUERHAUS
von Bov Bjerg
Gemeinschaftsproduktion der WLB und JUNGEN WLB
Regie: Christof Küster
Premiere: Freitag, 8. Juni, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
Matinee: Sonntag, 3. Juni, 11 Uhr, Podium 1

Anfang der 1980er Jahre irgendwo auf dem schwäbischen Land: Hier und da hängen noch RAF-Plakate, im Radio spielen sie „Our House“ von Madness rauf und runter, die Schule ist langweilig, Sex haben immer nur die anderen – und Frieder hat Schlaftabletten geschluckt. Er überlebt und muss in die Psychiatrie am Waldrand. Die Ärzte raten ihm, nicht länger bei seinen Eltern zu wohnen. Also gründet Frieder eine WG im Haus seines verstorbenen Großvaters … Lakonisch, zart und voller Witz trifft die Geschichte das Lebensgefühl der jungen Erwachsenen.

EIN SOMMERNACHTSTRAUM
Ein Musical nach William Shakespeare
Neufassung und Songtexte von Heinz Rudolf Kunze / Musik von Heiner Lürig
Regie: Klaus Hemmerle
Freilicht-Premiere: Donnerstag, 21. Juni, 20 Uhr in der Maille
Matinee: Sonntag, 17. Juni, 11 Uhr, Podium 1
Herzog Theseus will Hippolyta, die Königin der Amazonen, heiraten. Kurz vor den Feierlichkeiten stürmen vier verliebte Teenager in den Elfenwald, um einer Art Zwangsheirat zu entgehen. Doch im sommerlichen Wald geht es nicht minder konfliktreich zu: Dort liegt König Oberon mit seiner Gattin Titania im Clinch. Mit einem Zaubertrank soll sein Hofnarr Puck Titania eins auswischen und zwischen den jungen Liebenden für Versöhnung sorgen; stattdessen aber stiftet er ein heilloses Durcheinander. Ein freches und zugleich sinnliches Musiktheaterstück mit eingängigen Songs.

Wettertelefon: An den Vorstellungstagen können sich die Zuschauer bei unsicherer Wetterlage unter der Telefonnummer 0711 / 3512 3450 von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr per Bandansage darüber informieren, ob die Vorstellung stattfindet.

[2] WLB EXTRA

LIEDERBÜHNE NR. 3
WAS FEHLT!
Sonntag, 3. Juni, 20 Uhr, Podium 1
Mit: Ulf Deutscher, Wolfgang Fuhr (Klavier, Saxophon, Flöten)
Nach den Erfolgen von Nr. 1 und 2 jetzt – die Dritte! Wieder gibt es Lieder von und mit Ulf Deutscher. Darunter schon bekannte und beliebte Songs und – getreu dem Liederbühnenversprechen – „Welt-Uraufführungen“. Als besonderer Gast ist Sandra Hartmann mit von der Partie, die bereits in DER FLIEGENDE HOLLÄNGER und aktuell als Agathe in DER FREISCHÜTZ auf der Bühne der WLB zu sehen ist.

DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK
Vorstellung am Freitag, 15. Juni, 19.30 Uhr, Schauspielhaus

Einführung um 19 Uhr im Podium 1 (Eintritt frei)

DIE ÜBERSTUNDE
PARALLELWELTEN NACHTGESTALTEN

Samstag, 16. Juni, 22.30 Uhr, Podium 1 (Eintritt frei)
„Das Rotlichtmilieu ist ein schmutziges Geschäft. Na klar. Das weiß jeder. Doch bist du drin, läuft es wie jedes andere Business auch: Man arbeitet sich hoch oder eben nicht.“ Galina Freund ist es eine Herzensangelegenheit, aus der Biographie einer Freundin zu lesen, die schonungslos und mit viel Humor über ihr Leben im Rotlichtmilieu erzählt. Ein Einblick in eine der vielen Parallelwelten, über die wir oft nicht mehr wissen als Klischees, gespickt mit Erinnerungen an die 80er und 90er Jahre des letzten Jahrhunderts.

[3] ZUM LETZTEN MAL IN DIESER SPIELZEIT

Foto: Patrick Pfeiffer

SCHTONK!
Samstag, 24. Juni, 18.00 Uhr, Schauspielhaus

Der schmierige Skandalreporter Hermann Willié ist auf der Suche nach einem journalistischen Knaller, der ihm aus seiner finanziellen Misere hilft. Da bietet „Prof. Dr.“ Fritz Knobel – Verkäufer von Historika und Antiquitäten – ihm eine Sensation an: Das geheime Tagebuch des Führers Adolf Hitler! Willié wittert seine Chance und alle Welt schaut zu, als es veröffentlicht wird. Doch der Knüller wird zum fatalen Donnerschlag.

[4] AUSBLICK JULI

Plakat Grafik: Frieder Grindler

01.07. PRÄSENTATION Teen-Spielclub
06.07./08.07. PRÄSENTATION Jugend-Spielclub
07.07. PRÄSENTATION Kinder-Spielclub 
08.07. PREMIERE Lesekiste Hörbe und sein Freund Zwottel (4+)
14.07./15.07. PRÄSENTATION Erwachsenen-Spielclub
24.07. BÜRGERPROJEKT METTINGEN "Nicht satt im besten Restaurant der Stadt"

[5] IMPRESSUM

Württembergische Landesbühne Esslingen
Strohstr. 1, 73728 Esslingen

Jutta Ortelt / Anna Steimann 
Intendanz- und Pressereferat / Gastspiele, Marketing und Schulvorstellungen
Tel. 0711 / 3512 3012
intendanz@wlb-esslingen.de
www.wlb-esslingen.de

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen