Foto Grafik: Frieder Grindler
website    facebook    youtube

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe TheaterfreundInnen,

gleich drei Premieren erwarten Sie im Februar in der WLB, aber was heißt schon erwarten …

Unerwartet kommt die Premiere von STILLLEBEN am 7. Februar auf die Bühne im Podium 1 – diese Uraufführung des Romans von Antonia Baum steht nicht einmal in unserem Spielzeitheft. Eine junge erfolgreiche Journalistin wünscht sich ein Kind. Doch schon die Schwangerschaft stellt alles, was vorher selbstverständlich war, in Frage: die Wahrnehmung der Gesellschaft, die Bezie­hung zum Partner, die Sicht auf Deutschland, die Polizei ... und auf sich selbst.

Gespannt erwarten wir die Premiere VON MÄUSEN UND MENSCHEN am 9. Februar im Schauspielhaus. Der Nobelpreisträger Steinbeck zeichnet ein einfühlsames und berührendes Bild einer unge­wöhn­lichen Freundschaft zwischen zwei Männern, die auch unter widrigsten Umständen bedin­gungslos zueinander halten.
Die MATINEE zu dieser Inszenierung findet – ganz wie erwartet – am Sonntag davor, dem 3. Februar, statt.

Und früher als erwartet, nämlich schon am 15. Februar um 18:00 Uhr (und nicht am 16.2 um 16 Uhr!) zeigt die Junge WLB die Premiere von GIPS ODER WIE ICH AN EINEM EINZIGEN TAG DIE WELT REPARIERTE (10+). Mit viel Sensibilität und Witz und einer grandios-trotzigen Heldin erzählt die niederländische Autorin Anna Woltz von den sichtbaren und unsichtbaren Wunden einer Familie während einer Scheidung.

Definitiv die letzte Gelegenheit unseren FREISCHÜTZ zu erleben bietet sich am 16. Februar. Im Anschluss, zu gewohnt später Stunde, macht Ensemble-Mitglied Antonio Lallo für Sie eine ÜBERSTUNDE und präsentiert DIE DREI KÜRZESTEN BÜCHER DER WELT.

Das Gastspiel FRAU JENNY TREIBEL nach dem Roman von Theodor Fontane in einer Bühnenfassung von und mit Sabine Wackernagel und Valentin Jeker können Sie am 3. Februar bei uns sehen. Und am 21. Februar ist Sandra Hartmann mit ihrem Programm DIE LIEBE IST HART – MANN! bei uns zu Gast: der Chanson-Abend, der ursprünglich schon im Dezember in der WLB stattfinden sollte und inzwischen erfolgreich im Stuttgarter Friedrichsbau zu sehen war.

Die Reihe TÄTÄRÄTÄ – KONZERTE FÜR KINDER geht weiter, und zwar mit Rock 'n Roll! Am 10. Februar heizen THE MERCY REBELS richtig ein – das Mitmachkonzert garantiert gute Laune für Groß und Klein. Nachdenklich präsentiert sich der Jugend-Spielclub mit ALS ICH VERGASS ZU WEINEN (8+), ebenfalls am 10. Februar. In der berührenden Produktion aus dem vergangenen Sommer geht es um die gefühlsblinde Sam, die allmählich lernt, dass auch die Trauer ein wichtiger Teil des Lebens ist.

Und lange erwartet und endlich fertig – unser Trailer zu FAUST I – RELOADED.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre
Julia Schubart und Anna Steimann
Presse- und Intendanzreferentin und Gastspielorganisatorin
Württembergische Landesbühne Esslingen

Inhalt

[1] PREMIEREN UND MATINEEN
[2] ZUM LETZTEN MAL
[3] ZU GAST
[4] WLB EXTRA
[5] AUSBLICK MÄRZ
[6] IMPRESSUM

[1] PREMIEREN UND MATINEEN

STILLEBEN
von Antonia Braun in einer Neufassung von Mirjam Neidhart
Donnerstag, 7. Februar 2019, 20:00 Uhr, Podium 1

VON MÄUSEN UND MENSCHEN
von John Steinbeck
Premiere: Samstag, 9. Februar 2019, 19:30 Uhr, Schauspielhaus
Matinee: Sonntag, 3. Februar 2019, 11:00 Uhr, Podium 1, Eintritt frei

GIPS ODER WIE ICH AN EINEM EINZIGEN TAG DIE WELT REPARIERTE (10+)
von Anna Woltz
Freitag, 15. Februar 2019, 18:00 Uhr, Studio am Blarerplatz

[2] ZUM LETZTEN MAL

Foto: Patrick Pfeiffer

DER FREISCHÜTZ
Carsten Golbeck und Bernd Feuchtner nach der Oper von Carl Maria von Weber und Johann Friedrich Kind
Samstag, 16. Februar 2019, 19:30 Uhr, Schauspielhaus

[3] ZU GAST

Foto: Sandra Hartmann

LIEBE IST HART - MANN!
mit Sandra Hartmann und Oliver Prechtl
Donnerstag, 21. Februar 2019, 20:00 Uhr, Podium 1

FRAU JENNY TREIBEL
mit Sabine Wackernagel und Valentin Jeker
Sonntag, 3. Februar 2019, 20:00 Uhr, Podium 2

[4] WLB EXTRA

TÄTÄRÄTÄ - ROCK 'N ROLL FÜR KINDER
mit The Mercy Rebels

Sonntag, 10. Februar, 16:00 Uhr, Studio am Blarerplatz

ALS ICH VERGASS ZU WEINEN
mit dem Jugend-Spielclub der WLB

Sonntag, 10. Februar, 16:00 Uhr, Podium 1

DIE ÜBERSTUNDE
mit Antonio Lallo

Samstag, 16. Februar, 22:30 Uhr, Podium 1, Eintritt frei

AUERHAUS
Stück-Einführung mit Stephanie Serles

Freitag, 22. Februar, 19:00 Uhr, Podium 1, Eintritt frei
Vorstellung um 19:30 Uhr

[6] IMPRESSUM

Württembergische Landesbühne Esslingen
Strohstr. 1, 73728 Esslingen
Tel. 0711 / 3512 3012
intendanz@wlb-esslingen.de
www.wlb-esslingen.de

Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail! Anregungen, Fragen und Kommentare können Sie gerne per E-Mail (service@wlb-esslingen.de) an uns richten. Danke.

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen