Foto: Nicole Deeg                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             website     facebook     youtube


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Theaterfreunde,

mit Standing Ovations feierte das Publikums die Premiere von ELVIS, COMEBACK! am vergangenen Freitag. Falls Sie die grandiosen Roll Agents mit dem Elvis-Presley-Imitator Nils Strassburg verpasst haben, sollten Sie sich die nächsten Vorstellungen der musikalischen Revue nicht entgehen lassen. Außerdem dürfen sich unsere jüngsten Zuschauer auf ein WIEDERSEHEN MIT HERRN BELLO freuen. Wir bringen den dritten Teil der Geschichte des Kinderlieblingsautors Paul Maar Ende November auf die Bühne. Übrigens feiert Paul Maar demnächst seinen 80. Geburtstag und kommt, so viel sei schon verraten, am 10. Dezember in die WLB. Er liest aus seinem neuesten Buch DAS SAMS FEIERT WEIHNACHTEN. Darüber hinaus lädt das Ensemble zukünftig einmal im Monat zur ÜBERSTUNDE und zeigt, was sonst noch so in ihm steckt.

Mehr Informationen zu unserem Spielplan finden Sie in diesem Newsletter.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre
Jutta Ortelt und Anna Steimann
Intendanz- /Pressereferentin und Gastspielorganisatorin
Württembergische Landesbühne Esslingen


VORVERKAUF
Karten sind an der Theaterkasse (0711) 3512 3044 erhältlich oder über das Online-Ticketing-System rund um die Uhr unter www.wlb-esslingen.de. Im Vorverkauf können Karten (zzgl. VVK-Gebühr) auch über das Esslinger Stadtmarketing (Stadtinformation am Marktplatz) erworben werden.

Inhalt

[1] PREMIEREN DER JUNGEN WLB
[2] WLB-EXTRA: MATINEE, STÜCKEINFÜHRUNG, PUBLIKUMSGESPRÄCH
[3] ZU GAST AN DER WLB
[4] DIE ÜBERSTUNDE
[5] WEITER IM PROGRAMM
[6] AUSBLICK DEZEMBER
[7] IMPRESSUM

[1] PREMIEREN DER JUNGEN WLB

Grafik Plakat: Frieder Grindler

WIEDERSEHEN MIT HERRN BELLO (5+)
von Paul Maar
Premiere: Samstag, 25. November, 16 Uhr, Schauspielhaus
Familien-Vorstellungen in Esslingen: 10.12., 17.12., 26.12., 28.1.
Regie: Jan Müller / Bühne und Kostüme: Frank Zauleck
Der sympathische Wunderhund Bello ist wieder da! Nach dem Erfolg der ersten beiden Teile bringen wir – anlässlich von Paul Maars 80. Geburtstag – endlich die Fortsetzung der Geschichte auf die Bühne. Eine abenteuerliche Reise steht Bello und seinem Freund Max bevor, als sie sich auf den Weg nach Marburg zu Onkel Astor und Herrn Melchior machen. Dort soll Bello mit Hilfe des blauen Zaubertranks wieder in „Herrn Bello“ verwandelt werden. Denn zwischenzeitlich hatte die Wirkung des Saftes nachgelassen und "Herr Bello" war wieder ein Hund geworden, wenn auch ein sprechender. Als ein skrupelloser Zirkusdompteur von Bellos besonderen Fähigkeiten erfährt, entführt er ihn kurzerhand ...

RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN (8+)
von Andreas Steinhöfel
Premiere: Samstag, 4. November, 16 Uhr, Studio am Blarerplatz
Familien-Vorstellungen in Esslingen: 11.11., 19.11.
Regie: Laura Tetzlaff
Rico ist ein ungewöhnlicher Junge. Von sich selbst sagt er, er sei „tiefbegabt“. Obwohl seine Mutter ihn unglaublich lieb hat und stolz auf ihn ist, muss sie ihn oft alleine lassen, weil sie arbeiten muss. So vertreibt sich Rico die Zeit damit, die Welt zu entdecken und anhand eines kleinen Diktiergerätes zu dokumentieren. Das einzige Problem ist, dass Rico keine richtigen Freunde hat. Doch das ändert sich, als er Oskar trifft. Oskar ist hochbegabt, lebt aber in ständiger Angst und trägt deshalb auch einen Sicherheitshelm. Als Oskar in die Fänge des berüchtigten Kindesentführers "Mister 2000" gerät, macht sich Rico auf, um seinen Freund zu befreien und das Rätsel um die komischen Schatten im Hinterhaus zu lösen.

[2] WLB-EXTRA: MATINEE, STÜCKEINFÜHRUNG, PUBLIKUMSGESPRÄCH

Fotograf: Patrick Pfeiffer

HEDDA GABLER
Mittwoch, 8. November: Einführung um 19 Uhr im Podium 1
Freitag, 17. November: Publikumsgespräch im Anschluss an die Vorstellung
(Die Vorstellungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr im Schauspielhaus)

Matinee GUTE DRAMATURGIE IST UNSICHTBAR
Sonntag, 12. November, 11 Uhr, Podium 1
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Verein der Freunde der WLB
Moderation: Bernd Daferner und Wolfgang Clauß
Dramaturginnen und Dramaturgen sind die große Konstante eines Theaters und prägen sein Gesicht in der Öffentlichkeit. Trotzdem kennen auch langjährige Theaterbesucher nur Teile ihrer Aufgaben und wissen nicht, wie sich die Tätigkeit im Laufe der Jahre verändert hat. Die Dramaturgie der WLB gibt interessante Einblicke in ihr Berufsfeld. Der Eintritt ist frei.

[3] ZU GAST AN DER WLB

Gastspiel der Berliner Compagnie
DAS BILD VOM FEIND

Wie Kriege entstehen. Ein Theaterstück
Donnerstag, 9. November, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
Milliardär Doppelhaus hat den „Fortschritt“ aufgekauft. Der von ihm eingesetzte Chefredakteur Ditte soll bei den Redakteuren der linken Zeitung einen neuen politischen Kurs durchsetzen. Erste Aufgabe: eine Sonderbeilage über die Krise in der Ukraine. Zu seiner Unterstützung hat Ditte eine ukrainische Maidan-Aktivistin als Volontärin in die Redaktion mitgebracht. Geht seine Rechnung auf?
Veranstalter: Friedensbündnis Esslingen in Zusammenarbeit mit attac Ostfildern

Gastspiel DIVERTIMENTO / HEART CRY - PIAF
Idee, Gesamtchoreografie, Regie: Vladimir Khinganskiy
Samstag, 4. November, 19 Uhr, Schauspielhaus
Sonntag, 5. November, 16 Uhr, Schauspielhaus

Die Ballettschule Khinganskiy lädt zur gemeinsamen Ballett-Gala mit Gasttänzer/innen der Staatlicher Ballettschule aus Riga (Lettland) ein. Zu sehen ist eine Mischung aus modernem Tanz und Klassik.
Weitere Informationen unter (0711) 261746

LesART
STEN NADOLNY: DAS GLÜCK DES ZAUBERERS

Mittwoch, 15. November, 20 Uhr, Schauspielhaus
In seinem jüngsten Roman erzählt Sten Nadolny die Geschichte des Zauberers Pahroc, die bis in die Jahre vor dem Ersten Weltkrieg zurückreicht.
Veranstalter Stadtbücherei Esslingen: Kartenvorverkauf unter Tel. 0711 / 35 12 34 44 (Anrufbeantworter)

Benefizgala WIR BEWEGEN WAS
Sonntag, 26. November, 16 Uhr, Schauspielhaus
Organisation: Winfried Kampmann
Auch in diesem Jahr präsentiert die Benefizgala "Wir bewegen was" ein kurzweiliges Programm für die ganze Familie. Das schwäbische Kabarett-Duo "Kächeles" bietet treffsichere Pointen mitten aus dem Leben. Die Melodien der jungen Künstlerin "Yamuna" sind mal sanft, mal energetisch, aber vor allem handgemacht. Besonders gespannt sein darf man auf eine interaktive Percussion-Show mit Till Ohlhausen ... Die Erlöse kommen der Weihnachtsspendenaktion der Eßlinger Zeitung zugute.
Kartenvorverkauf bei der Eßlinger Zeitung am Markplatz, weitere Informationen unter Tel. (0711) 9310 230

[4] DIE ÜBERSTUNDE

Samstag, 18. November, 22.30 Uhr, Podium 1
Mitglieder des Ensembles
In der neuen Spielzeit lädt das Ensemble der WLB das Publikum einmal im Monat herzlich ein zur „Überstunde“. Der Titel ist Programm: Nach Vorstellungen und Proben bringt das Ensemble eigene Texte, Lieder, Improvisationen oder Installationen auf die Bühne und zeigt, was sonst noch in ihm steckt.
Der Eintritt ist frei.

[6] AUSBLICK DEZEMBER

Fotograf: Patrick Pfeiffer

3.12. Matinee DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF
3.12. Michael Steinbrecher liest aus: FAMILIENBANDE WAS UNS VERBINDET, WAS UNS TRENNT
7.12. Premiere DIE KIRCHE BLEIBT IM DORF
10.12. Paul Maar liest aus: DAS SAMS FEIERT WEIHNACHTEN
16.12. WLB-Extra DIE ÜBERSTUNDE
22.12. Zum letzten Mal: HIOB
23.12. Gastspiel THEATERSPORT
27.12. Zum vorerst letzten Mal: DER SHERIFF VON LINSENBACH
29.12. Zum vorerst letztenn Mal: DOCTOR FAUSTUS' MAGICAL CIRCUS PART II
31.12. Silvester ELVIS, COMEBACK!

[7] IMPRESSUM

Württembergische Landesbühne Esslingen
Strohstr. 1, 73728 Esslingen

Jutta Ortelt, Intendanz- und Pressereferentin
Tel. 0711 / 3512 3012
pressestelle@wlb-esslingen.de
www.wlb-esslingen.de
________________________________________________________________________________________________

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen