Hochverehrtes Publikum!
"Eine wunderbare Geschichte, warmherzig und berührend erzählt."
Das schreibt Kritikerin Michaela Höber in der "Nürnberger Zeitung" über unsere Inszenierung Heidi. Schon am kommenden Wochenende stehen Heidi, Alm-Öhi und der Geißen-Peter wieder auf der Bühne. Vor der Vorstellung am Samstag laden Euch unsere Theaterpädagoginnen zur Einführung ins Stück ein. Bitte meldet Euch dafür gesondert telefonisch an, denn die Plätze sind begrenzt.

Unseren aktuellen Spielplan und den Online-Kartenverkauf findet Ihr hier.

ACHTUNG NEU!
Am Sonntag, 21. Oktober und Dienstag, 23. Oktober jeweils um 18 Uhr 
stellen wir in unserem Foyer das Programm der neuen Spielzeit vor. Lesungen, Musik, Theaterszenen - das alles erwartet Euch, bei freiem Eintritt!

Wir freuen uns auf Euch! Herzliche Grüße,
Ute Sander-Keller, Redaktion

Theater Pfütze
Äußerer Laufer Platz 22
90403 Nürnberg
0911 289909 Kartentelefon
hallo@theater-pfuetze.de
www.theater-pfuetze.de

Inhalt

Heidi
Das Buch von allen Dingen
Ein Schaf fürs Leben
Über unsere Altersvorgaben

Heidi

nach dem Roman von Johanna Spyri
Für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene


Tante Dete hat in ihrem Leben keinen Platz für das Waisenkind Heidi. Kurzerhand bringt sie das kleine Mädchen zu seinem Großvater, der zurückgezogen hoch oben auf der Bergalm lebt. Das karge Leben und der grantige Alte, das kann nicht lange gut gehen – die Dorfbauern unken. Aber unvermutet erblüht Heidi inmitten der Almwiesen, der Berge und der Geißen. Sie gewinnt die Herzen von Geißen-Peter und seiner Großmutter und auch ihr Großvater kann sich Heidis Lebensfreude nicht entziehen. Heidi hat eine Heimat gefunden.
Eines Tages steigt überraschender Besuch aus dem Tal zur Almhütte: Tante Dete.

Regie Christof Lappler
Schauspiel Christine Janner, Elisa Merkens, Maria Mund, Thomas Bosch, Jürgen Decke
Musik Dominik Vogl
Bühne Andreas Wagner
Kostüme Ulrike Schlafmann
Dramaturgie Eva Ockelmann
Eine Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg
Dauer ca. 70 Min. (keine Pause)
 

"Heidi" spielen wir vom 12. Oktober bis zum 11. November
 Alle Vorstellungstermine findet Ihr hier

 

 

Das Buch von allen Dingen

Pfütze-Schauspiel dem Buch von Guus Kuijer
Für Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene

In sein "Buch von allen Dingen" schreibt Thomas alles, was in seinem Leben wichtig ist. Zum Beispiel liest man da von tropischen Fischen, von dem Mädchen Elisa und von den magischen Fähigkeiten der Nachbarin. Aber es wäre nicht das Buch von allen Dingen, wenn es nur Gutes zu berichten gäbe. Obwohl er die Augen am liebsten davor verschließen würde, schreibt er auch das Schlimme auf. Vaters Hand. Mutters Schweigen. Und er hält fest, was er nicht vergessen will: "Später werde ich glücklich."

Regie Marcelo Diaz
Schauspiel Christine Janner, Elisa Merkens, Eva Ockelmann, Thomas Bosch, Jürgen Decke, Christof Lappler
Gäste Ute Sander-Keller, Lydia Schneider, Tanja Spieler
Soundcollagen Martin Zels
Bühne Andreas Wagner
Kostüme Beatrix Cameron
Dauer ca. 70 Min. (keine Pause)
Eine Kooperation mit dem Staatstheater Nürnberg

Das Buch von allen Dingen spielen wir vom 17. November bis 02. Dezember
Alle Vorstellungstermine findet Ihr hier

 

Ein Schaf fürs Leben

Pfütze-Schauspiel nach dem Buch von Maritgen Matter und Anke Faust
Für Kinder ab 7 Jahren und Erwachsene


Wolf hat großen Hunger in dieser Vollmondnacht und noch größeres Glück:
In einem Stall findet er ein einsames schlafloses Schaf. Doch wie soll er das arglose Ding ohne Aufhebens da raus locken? Seine Einladung zu einer Schlittenfahrt nach Erfahrungen schein eine geniale List zu sein: Schaf ist begeistert, Wolf immer noch hungrig.
Aber so schnell wird das nichts mit dem Festtagsschmaus – erst einmal gibt es "Prilinien" und mehrere Abenteuer später fast eine Freundschaft. 

Ausgezeichnet mit dem Bühnenpreis der Bayerischen Theatertage 2009

Regie Christopher Gottwald
Schauspiel Christine Janner, Christof Lappler, Andreas Wagner
Musik Martin Zels
Kostüme Beatrix Cameron
Bühne Andreas Wagner
Dauer 60 Min. (keine Pause)

Ein Schaf fürs Leben spielen wir vom 06. bis zum 30. Dezember
Alle Vorstellungstermine findet Ihr hier

 

Über unsere Altersvorgaben

Bei der Entwicklung jedes neuen Stückes haben wir stets unser Publikum im Blick. Auf das von uns festgelegte Mindestalter der Zuschauer sind Themenwahl und Art der Inszenierung zugeschnitten. Wir bitten Euch, diese verbindlichen Altersvorgaben auch bei Schnellentwicklern und Freigeistern, Geschwisterkindern und besten Freundinnen unbedingt zu beachten und danken für Euer Vertrauen in unsere Entscheidung.

facebook – Nix mehr verpassen

Immer wieder findet Ihr kurzfristige Veranstaltungen – Stücke, Konzerte, Lesungen – auf unserem Spielplan. Folgt uns auf Facebook und ihr bleibt auf dem Laufenden.
"Daumen hoch" 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen