ÜBER FLUCHT UND TERROR

Liebe Zentrumsfreundinnen und -freunde,

zum Ende des Winterprogramms haben wir im Februar gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen zwei sehr unterschiedliche Veranstaltungen:

 


© Michael Zargarinejad

Als Nather Henafe Alali Anfang 2016 in Carolin Emckes Berliner Streitraum auftrat, wartete er bereits seit zwei Jahren darauf, sein in Syrien wegen seiner Inhaftierung abgebrochenes Zahnmedizinstudium fortsetzen zu dürfen. Jetzt kann er dies in Göttingen endlich tun. In der Zwischenzeit war Alali nicht nur weiterhin journalistisch unterwegs, u. a. für syrische Online-Medien und als Kolumnist für den SPIEGEL. Vor allem hat er einen ebenso ergreifenden wie widerständigen Roman geschrieben, der von Folter und Flucht, von Verlust und Erschöpfung erzählt. »Raum ohne Fenster« ist ein hochemotionales und zugleich sehr klug komponiertes Debüt, das er am Donnerstag, den 7. Februar um 20 Uhr zusammen mit Insa Wilke (Moderation) und Gaia Vogel (Lesung) im Literarischen Zentrum vorstellt.

 


© Journalistisches Seminar Mainz

Gleich weiter geht es am Freitag mit einer Veranstaltung zu einem der wichtigsten Prozesse in der (Rechts-) Geschichte der Bundesrepublik. Nur wenige Journalist*innen hatten Zugang zum Gerichtssaal, in dem über die Verbrechen des sogenannten »Nationalsozialistischen Untergrunds« geurteilt wurde. Tanjev Schultz gehörte zu diesen wenigen und er protokollierte gemeinsam mit drei Kolleg*innen alle 437 Verhandlungstage. In 5 Bänden und in unterschiedlichsten O-Tönen von über 600 Zeugenaussagen ist ein Gesamtbild von zehn Jahren Terror zusammengefasst, über das Schultz am 8. Februar um 20 Uhr mit Jens Meyer-Kovac bei uns sprechen wird.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Zentrumsteam

Das komplette Programm finden Sie hier.

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen