WALHALLA IM EXIL NEROSTR.24                                               

Das Walhalla im Exil veranstaltet ein                           

GITARREN FESTIVAL am 24.05. und 25.05.19 20.00

Das Gitarren Festival Walhalla ist 2013 entstanden und wird jetzt im EXIL fortgesetzt.

24.05.2019 Tilmann Höhn ist Jazz-Gitarrist, Akustik-Gitarrist, Blues-Gitarrist ist Initiator des Festivals Claus Boesser-Ferrari ist ein musikalische Querdenker, der seinen Weg jenseits breitgetretener gitarristischer Pfade geht. Frank Haunschild der Deutsch-Amerikaner gehört zur internationalen Gilde der Jazzgitarristen.

Und am 25.05.2019 Max Clouth Clan - Studio Konzert, die intensiven Reisen des Clans durch Indien geben den Stücken Klang, Geschmack und Farbe. Ausdrucksmöglichkeiten, die von der Faszination der Musiker für die östliche Kultur angetrieben werden.

www.walhalla-im-exil,

 

 

 

 

 

Inhalt

GITARRENFESTIVAL am 24.05. und 25.05.19

GITARRENFESTIVAL am 24.05. und 25.05.19

Das Gitarren Festival Walhalla ist 2013 entstanden und wird jetzt im EXIL fortgesetzt.

24.05.2019 Tilmann Höhn ist Jazz-Gitarrist, Akustik-Gitarrist, Blues-Gitarrist ist Initiator des Festivals Claus Boesser-Ferrari ist ein musikalische Querdenker, der seinen Weg jenseits breitgetretener gitarristischer Pfade geht. Frank Haunschild der Deutsch-Amerikaner gehört zur internationalen Gilde der Jazzgitarristen. Und am 25.05.2019 Max Clouth Clan - Studio Konzert, die intensiven Reisen des Clans durch Indien geben den Stücken Klang, Geschmack und Farbe. Ausdrucksmöglichkeiten, die von der Faszination der Musiker für die östliche Kultur angetrieben werden.

VvK 16 € AK 20 €  / erm. 12€   Ticket: www.walhalla-im-exil.de

Tilmann Höhn

                                                                                                                                                ist Jazz-Gitarrist, Akustik-Gitarrist, Blues-Gitarrist, Elektrik-Gitarrist, Studio-Bossanova-Pop-Solo-Duo-Trio-Gitarrist. Er spielt, komponiert, produziert und unterrichtet –Tilmann ist mit seinen Programmen auf den Bühnen der Welt daheim, mal rein akustisch ohne Verstärkung und dann wieder mit bühnenfüllender Elektronik.

Er spielte und spielt bei der Frankfurt City Bluesband, Hotel Bossa Nova, Yvonne Mwale, Simple Songs und Vibes. Er genießt es, mit großartigen Gitarren-Kollegen wie John Stowell, Claus Boesser-Ferrari, Ali Neander, Kosho, David Becker, Thomas Brendgens-Mönkemeyer, Markus Fleischer oder Frank Haunschild aufzutreten.

Tilmann begleitete unter anderem Grammy-Gewinnerin Alannah Myles und den Kabarettist Lars Reichow, er komponiert Filmmusiken (»Abgeschminkt«) und ist bei zahlreichen CD- , Fernseh- und Jingle-Produktionen als Studiogitarrist tätig. 2018 begleitete er mit der Band Vibes.

https://www.youtube.com/watch?v=l_tOejsweqY

Frank Haunschild

Der Deutsch-Amerikaner Frank Haunschild gehört zur internationalen Gilde der Jazzgitarristen und ist einer der gefragtesten Dozenten und Gitarristen Deutschlands. Der diplomierte Jazzgitarrist unterrichtet zur Zeit als Professor für Jazzgitarre an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln.

Zusätzlich ist er als Dozent auf zahlreichen nationalen und internationalen Jazz-Workshops vertreten. Die drei Bände seiner Schule "Die Neue Harmonielehre" sind ebenso wie sein Gitarrenbuch mit Play-Along-CD "Modern Guitar Styles" und seine Play-Along Bücher "Let's Groove!" zu Standardwerken der modernen Musikpädagogik avanciert und wurden ins Englische und Japanische übersetzt.
Frank Haunschild ist ein gefragter Gitarrist, der regelmäßig live auf den Bühnen in Deutschland und den europäischen Nachbarländern zu hören ist. Zahlreiche CD-Veröffentlichungen unter eigenem Namen zeigen seine außergewöhnlichen musikalischen Qualitäten als Musiker und Komponist.

www.frankhaunschild.de/                             

https://www.youtube.com/watch?v=AkMF6gk8m80

Claus Boesser-Ferrari

"... der große Pfadfinder des Abends: Claus Boesser-Ferrari, der einen eigenen musikalischen Kosmos erfindet"(Neue Züricher Zeitung)

Claus Boesser-Ferrari macht dem Ruf des musikalischen Freigeistes,
den er sich erworben hat, alle Ehre! Dies deutet schon seine musikalische Biografie an:
Von der Rockmusik kommend, die klassische Gitarre am Konservatorium streifend,
wird er Fan vonTom Praxton einerseits, von Ralph Towner andrerseits.
Aber auch Albert Ayler, Miles Davis und Jimi Hendrix zählen zu seinen Idolen.

Mittlerweile steht Boesser-Ferrari für eine völlig eigene Ästhetik und Klangsprache,
die sich zwischen "aufregend schönen Stimmungsbildern" (Deutsche Welle)
einerseits, und "ernster, bisweilen impressionistisch malender Musik..." (Die Zeit) bewegt.

Sein Programm umfaßt eigene Kompositionen, sowie Jazz-,Rock- und Folktitel,
die in firrenden Klang-Kaskaden oder raffinierten, percussiven Grooves verpackt daherkommen. Er schreibt auch Musik für Theater (Theater Basel, Schaubühne Berlin, Neumarkt Zürich,Nationaltheater Mannheim, u.a.)

"Fernab von gängigen Wiederholungsformen hat sich hier ein merkwürdiger Erzählstil entwickelt,spannend wie Märchen mit unverhofften Wendungen und unsicherem Ausgang"
schreibt Ulrich Olshausen in der FRANKFURTER ALLGEMEINEN ZEITUNG,

und der amerikanische GUITAR PLAYER notiert
"...tapestries, that alternate between delicate counterpoints and tight..."

Boesser-Ferrari spielte zusammen mit Ralph Towner, Marc Ribot, Marc Ducret, Fred Frith, Iva Bittova, Jan Bang, Sava Stoianov, Jonas Hellborg

www.boesser-ferrari.de/                     

https://www.youtube.com/watch?v=wBbtj2mHdhw

GITARRENFESTIVAL 2019 25.05.19 WALHALLA IM EXIL 

Max Clouth Clan - Studio Konzert

Keine Schnitte, keine zweiten Takes.

Wir lieben Musik aus den 70er Jahren - Mahavishnu Orchestra, Led Zeppelin, Weather Report - und schließlich gab es hier die Gelegenheit, eine abgespeckte, reduzierte und pure Version unserer Musik zu präsentieren und sie auf die gleiche Art aufzunehmen wie unsere Helden."

Die Musik des Clans ist geprägt von einem hohen Maß an Energie und einer kontinuierlichen Erforschung interessanter und besonderer Klänge, neuer Ausdrucksmöglichkeiten, die von der Faszination der Musiker für die östliche Kultur angetrieben werden. Die intensiven Reisen des Clans durch Indien geben den Stücken Klang, Geschmack und Farbe. In ihren Stücken sind viele verschiedene Stimmungen zu hören und zu fühlen, inspiriert von den Begegnungen und Erlebnissen ihrer Reisen. Die Dynamik der Stadt Mumbai, die Einsamkeit auf einer Autobahn zwischen Delhi und Jaipur bei Nacht, die bunte kulinarische Vielfalt und das Gefühl, Menschen in der Stadt und am Strand zu beobachten.

Kreatives Chaos, in Musik verwandelt - und auf direkteste Art aufgenommen: Mikrofone, ein altes Analogmischpult und Tonband.

https://www.youtube.com/watch?v=xoN3GVjDvGk

VvK 16 € (zzgl. Gebühren) / AK 20 €  / erm. 12€

maxclouth.com

Presse:

http://www.fr.de/kultur/musik/musik-fragen-an-die-hausgoetter-a-1484453

https://www.thehindu.com/entertainment/music/german-band-max-clouth-clan-on-their-special-vibe-with-india/article25688429.ece

Mehr Videos:

https://www.youtube.com/watch?v=6VDj3YjjSoY

EPK Video zur neuen VÖ  “Studio Konzert"

https://www.youtube.com/watch?v=ecABVc_pRZQ

 

 

 

 

 

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


NEU: Tongo Zirkus - Musik-App für Kinder


Die neue Musik-App für Kinder.

„Tongo Zirkus“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen