Liebe Freundinnen und Freunde des Theaters Poetenpack,

in unserem 20. Jahr spielen wir mehr als je zuvor in Potsdam. Unsere neue indoor Spielstätte, die "Zimmerbühne" in der Zimmerstr. 12b, wird am 04. April mit der Premiere von "Biedermann und die Brandstifter" eingeweiht.

Zuvor sind wir noch am 15. und 16. März mit Yasmina Rezas Komödie "Kunst" im T-Werk zu Gast.

Schauen Sie doch auf unsere Internetseite www.theater-poetenpack.de. Dort finden Sie alle Termine.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team des Theaters Poetenpack

 

Inhalt

Kunst
Biedermann und die Brandstifter
Mein Kampf
Unsere kommenden Veranstaltungen in Potsdam, Magdeburg und Umgebung
Kontakt

Kunst


 

Komödie von Yasmina Reza

Serge hat sich ein monochromes Ölgemälde gekauft, weiß mit weißen Streifen. Und teuer, richtig teuer. An diesem Bild entzündet sich der Streit dreier Freunde. Serge ist begeistert von dem Gemälde, sein Freund Marc findet es einfach „Scheiße“, Yvan will keine Stellung beziehen, um es sich mit seinen Freunden nicht zu verderben.
Zwischen den Männern tun sich tiefe Gräben auf und die langjährige, enge Beziehung steht auf einmal zur Disposition.

Es spielen: Justus Carrière, Andreas Hueck und Teo Vadersen

Am 15. und 16. März 2019, 20 Uhr im T-Werk, Schiffbauergasse, Potsdam.

Tickets

Biedermann und die Brandstifter

von Max Frisch

Brandstiftungen im Ort häufen sich. Der Haarwasserfabrikant Gottlieb Biedermann liest davon in der Zeitung und echauffiert sich über die Täter. Die Vorgehensweise der Brandstifter ähnelt sich stets: Getarnt als harmlose Hausierer schleichen sie sich in die Dachböden der Häuser, um diese von dort aus anzuzünden.

Prompt klingelt es an der Haustür und ein Herr Schmitz bittet um Einlass und Obdach, er appelliert an Biedermanns Menschlichkeit. Biedermann lässt Schmitz auf dem Dachboden nächtigen. Am nächsten Tag steht der zweite Hausierer vor der Tür.

Trotz eigener Zweifel, als schließlich sogar Benzinfässer auf den Boden gebracht werden, ist Biedermann unfähig, den Besuch abzuschütteln. Er lädt sie zum Abendessen ein und steckt ihnen sogar als Zeichen seines Vertrauens Streichhölzer zu. In der Nacht geht Biedermanns Haus in Flammen auf.

In der Inszenierung stehen neben den professionellen Protagonisten Jugendliche mit verschiedenen kulturellen Hintergründen auf der Bühne.

Weitere Infos

Tickets

Mein Kampf

Foto: Ewe Rafeldt

Mit „Nathan der Weise“ brachten wir erstmals geflüchtete und deutsche Jugendliche zusammen mit professionellen Schauspielern auf eine Bühne. Nun agieren Schüler*innen des Puschkin Gymnasiums Hennigsdorf zusammen mit unseren Spielern in George Taboris Farce „Mein Kampf".

Im Verlauf des Stücks entwickelt sich der junge Adolf Hitler in zugespitzter und teilweise grotesker Handlung zum Antisemiten und despotischen Diktator. Tabori folgt damit einer Tradition jüdischen Humors und knüpft an Brecht und Chaplin an.

mehr Infos zum Stück

Am 21. März um 19 Uhr und am 22. März um 11 Uhr im Stadtklubhaus Hennigsdorf.

Tickets gibt es hier oder an der Abendkasse.

Gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.

In Kooperation mit der Plattform Kulturelle Bildung.

 

Unsere kommenden Veranstaltungen in Potsdam, Magdeburg und Umgebung

Kunst
Komödie von Yasmina Reza
T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
15.03.2019 - 20 Uhr
16.03.2019 - 20 Uhr

Mein Kampf
Farce von George Tabori
Stadtklubhaus
Edisonstraße 1
16761 Hennigsdorf
21.03.2019 - 19:00 Uhr
22.03.2019 - 11:00 Uhr

Biedermann und die Brandstifter
von Max Frisch
Zimmerbühne
Zimmerstr. 12b
14471 Potsdam
04.04.2019 - 19:30 Uhr
05.04.2019 - 19:30 Uhr
06.04.2019 - 19:30 Uhr
08.04.2019 - 10:00 Uhr
09.04.2019 - 10:00 Uhr
04.05.2019 - 19:30 Uhr
05.05.2019 - 18:00 Uhr
06.05.2019 - 10:00 Uhr
07.05.2019 - 10:00 Uhr
10.05.2019 - 19:30 Uhr
12.05.2019 - 18:00 Uhr

Ich denke oft an Kladow im April
Ein Abend über Leben und Werk Mascha Kalékos mit Liedern von Kurt Weill
T-Werk
Schiffbauergasse 4E
14467 Potsdam
12.04.2019 - 20 Uhr
13.04.2019 - 20 Uhr

Pippi auf den sieben Meeren
von Astrid Lindgren, für die Bühne bearbeitet von Stefan Schroeder
Q-Hof am Park Sanssouci
Lennéstr. 37
14469 Potsdam
01.06.2019 - 15:00 Uhr
02.06.2019 - 15:00 Uhr
08.06.2019 - 15:00 Uhr
09.06.2019 - 15:00 Uhr
10.06.2019 - 15:00 Uhr
14.06.2019 - 10:00 Uhr
15.06.2019 - 15:00 Uhr
16.06.2019 - 15:00 Uhr
17.06.2019 - 10:00 Uhr
18.06.2019 - 10:00 Uhr
06.07.2019 - 15:00 Uhr
07.07.2019 - 11:00 Uhr
Möllenvogteigarten am Dom
Am Fürstenwall, 39104 Magdeburg
02.08.2019 - 15:00 Uhr
03.08.2019 - 15:00 Uhr
04.08.2019 - 15:00 Uhr
08.08.2019 - 15:00 Uhr
09.08.2019 - 15:00 Uhr
10.08.2019 - 15:00 Uhr
11.08.2019 - 15:00 Uhr
15.08.2019 - 15:00 Uhr
16.08.2019 - 15:00 Uhr
17.08.2019 - 15:00 Uhr
18.08.2019 - 11:00 Uhr

Eine Mittsommernachts-Sex-Komödie
von Woody Allen
Q-Hof am Park Sanssouci
Lennéstr. 37
14469 Potsdam
07.06.2019 - 20:00 Uhr
08.06.2019 - 20:00 Uhr
09.06.2019 - 20:00 Uhr

Der zerbrochne Krug
von Heinrich von Kleist
Q-Hof am Park Sanssouci
Lennéstr. 37
14469 Potsdam
14.06.2019 - 20:00 Uhr
15.06.2019 - 20:00 Uhr

Romeo und Julia
von William Shakespeare
Heckentheater im Park Sanssouci
Am Neuen Palais
14469 Potsdam
04.07.2019 - 19:30 Uhr
05.07.2019 - 19:30 Uhr
06.07.2019 - 19:30 Uhr
13.07.2019 - 19:30 Uhr
14.07.2019 - 17:00 Uhr
20.07.2019 - 19:30 Uhr
21.07.2019 - 17:00 Uhr
24.07.2019 - 19:30 Uhr
25.07.2019 - 19:30 Uhr
26.07.2019 - 19:30 Uhr
27.07.2019 - 19:30 Uhr
28.07.2019 - 17:00 Uhr

Möllenvogteigarten am Dom
Am Fürstenwall, 39104 Magdeburg
01.08.2019 - 20:00 Uhr
02.08.2019 - 20:00 Uhr
03.08.2019 - 20:00 Uhr
04.08.2019 - 20:00 Uhr
08.08.2019 - 20:00 Uhr
09.08.2019 - 20:00 Uhr
10.08.2019 - 20:00 Uhr
11.08.2019 - 20:00 Uhr
15.08.2019 - 20:00 Uhr
16.08.2019 - 20:00 Uhr
17.08.2019 - 20:00 Uhr
18.08.2019 - 17:00 Uhr

Das Spiel von Liebe und Zufall
von Pierre Carlet de Marivaux
Heckentheater im Park Sanssouci
Am Neuen Palais
14469 Potsdam
11.07.2019 - 19:30 Uhr
12.07.2019 - 19:30 Uhr

Der eingebildete Kranke
von Molière
Heckentheater im Park Sanssouci
Am Neuen Palais
14469 Potsdam
18.07.2019 - 19:30 Uhr
19.07.2019 - 19:30 Uhr

Kontakt

Theater Poetenpack, Lennéstraße 37, 14469 Potsdam
presse@theater-poetenpack.de
Redaktion: Karen Schneeweiß-Voigt

Infos zu den Vorstellungen
per Telefon: 0331.9791291
per E-Mail karten@theater-poetenpack.de

Tickets selbst ausdrucken auf www.theater-poetenpack.de und auf www.reservix.de
Vorverkauf an allen bekannten Stellen
Vorverkauf im Theaterbüro Lennéstraße 37, 14469 Potsdam (Mo-Do 10-16 Uhr)

Folgen Sie uns auf facebook.

Dieser Newsletter unterstützt keine Antwortfunktion.
Möchten Sie mit uns erreichen, nutzen Sie bitte eine der hier angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

 

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen