Liebe Freunde der Kunsthalle Bielefeld,

am Mittwoch, den 21. November zwischen 17 und 21 Uhr bekommt unsere Ausstellung "Bilder einer Sammlung - 50 Jahre Kunsthalle Bielefeld" eine klangliche Ergänzung. Der DJ Cass wird die Sammlung als Zentrum bespielen, um das seine Musik kreist. Dies ist also kein Konzert im klassischen Sinne, sondern ein Bespielen der Kunsthalle mit elektronischer Musik. Ähnlich einer Vertonung, setzt sich DJ Cass mit den gezeigten Kunstwerken auseinander und fügt ihnen mit seiner Musik eine Ebene hinzu.

Für alle, die schon einmal probehören möchten: http://soundcloud.com/casswheel

Es gibt an diesem Abend keine Bestuhlung, die Besucher bewegen sich im Raum der Kunsthalle. Sie können, müssen aber nicht vom Anfang bis zum Ende des Auftrittes bleiben, sondern können jederzeit dazu kommen.  Der Eintritt ist der normale Kunsthallen-Eintrittspreis.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Ihr Team der Kunsthalle Bielefeld


DJ Cass live

 

Bilder einer Sammlung
50 Jahre Kunsthalle Bielefeld
29 09 18
27 01 19

Die Kunsthalle Bielefeld wurde am 27. September 1968, nur 12 Tage nach der Eröffnung der Neuen Nationalgalerie in Berlin am 15. September, der Öffentlichkeit übergeben, das Gebäude von Philip Johnson war ein Geschenk an die Stadt von Rudolf-August Oetker. Die Kunsthalle Bielefeld von Philip Johnson ist im Gegensatz zur Neuen Nationalgalerie von Ludwig Mies van der Rohe das früheste Museum mit zeitgenössischer Architektur für moderne Kunst im Nachkriegsdeutschland, weil von Anfang an als Museum geplant und mit der ersten Malschule in Deutschland ausgestattet. Die Kunsthalle Bielefeld ist aus einem 1928 begründeten städtischen Kunsthaus hervorgegangen, so dass aus Anlass des 50-jährigen Bestehens der Architektur auf ein 90-jähriges Werden und Wachsen der Sammlung von Malerei und Skulptur in Bielefeld zurückgeblickt wird mit einer Auswahl von Werken von Baselitz und Beckmann, Palermo und Penck, Richter und Richier, die selten zu sehen sind und nun in ungewöhnlich assoziativer Weise in einen visuellen Dialog miteinander treten.
Zur Ausstellung sind zwei Katalogbände erschienen (Band I: Sammlung, Band II: Architektur). 2 Bände im Schuber kosten an der Museumskasse 38,- Euro. Im Versand gilt der Buchhandelspreis.

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen Armin Laschet.

Die Ausstellung wird gefördert von der Kulturstiftung pro Bielefeld und der Stiftung der Sparkasse Bielefeld.


Foto: Philipp Ottendörfer


Foto: Philipp Ottendörfer

Private Führungen

Private Führungen können auch außerhalb der Öffnungszeiten gebucht werden. Weiterhin bieten wir Fremdsprachenführungen und Führungen für Deutschlerner in Sprach- und Integrationskursen, sowie Führungen für Menschen mit Demenz an.

Anmeldung: T 0521 329995010

Kontakt


Unterstützen Sie die Arbeit der Kunsthalle Bielefeld und werden Sie Mitglied im Förderkreis Kunsthalle Bielefeld e.V.! Erleben Sie die Ausstellungen in exklusiven Previews, zahlen Sie nie mehr Eintritt und nehmen Sie an unseren exklusiven Kunstreisen teil!

Kunsthalle Bielefeld
Artur-Ladebeck-Str. 5
33602 Bielefeld

Telefon 05 21.329 99 50-0
oder 05 21.329 99 50-10
Telefax 05 21.329 99 50-50
info@kunsthalle-bielefeld.de
www.kunsthalle-bielefeld.de

Öffnungszeiten
Di bis So 11 - 18 Uhr
Mi 11 - 21 Uhr, Sa 10 - 18 Uhr
Feiertage 11 - 18 Uhr
montags geschlossen

Öffentliche Führungen:
Mi 19 Uhr
So und feiertags 11:30 und 16 Uhr

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen