Newsletter Dezember 2018

 

Liebe Freundinnen und Freunde des MKK,

wir möchten uns herzlich bei Ihnen für Ihr großes Interesse am MKK bedanken! 2018 konnten wir mehr als 18.000 Besucher im Museum begrüßen. Das ist ein großer Erfolg! Gerne erinnern wir uns an gemeinsame Eröffnungsfeiern, das Sommerfest zum 30-jährigen Bestehen des Freundeskreises, den beschwingten Gang über unseren Crosswalk von Carlos Cruz-Diez, Führungen und Workshops mit Ihnen.

Zum Jahresabschluss möchten wir Sie ganz herzlich zur letzten Sonntags?Kunst! am 30.12. ab 14:30 Uhr eingeladen. Nach einer Kurzführung beginnt um 15.00 Uhr der offene Workshop für Groß und Klein mit Lore Galitz, die aus Fundhölzern Objekte baut. Um 17.00 Uhr haben wir ein besonderes Highlight: Das Vokalensembles „LauschWerk“ der Audi Jugendchorakademie trägt geistliche Musik von Heinrich Schütz vor. Das alles ist kostenfrei dank der Unterstützung von Audi ArtExperience.

 

Leider gab es aber 2018 auch sehr schwierige Momente für das Museum. In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober brannte es in unserem Depot. Wir sind trotz mancher schlimmen Totalverluste mit einem blauen Auge davongekommen. Doch stehen uns nun ein enormer Depotumzug von rund 8.000 Kunst- und Designobjekten und umfangreiche Restaurierungsmaßnahmen bevor.

Auch beim Neubau, der 2018 ein gutes Stück vorangekommen ist, sind die Meldungen nicht gut. Die Baukostensteigerungen haben den Stadtrat am 4. Dezember veranlasst, erneut alle Einsparmöglichkeiten prüfen zu lassen. In der nächsten Sitzung am 27. Februar 2019 soll auf der Basis der neuesten Kostenkalkulation entschieden werden, ob es weitergehen kann. Außerdem legen wir dem Stadtrat ein Konzept vor, das den zukünftigen Betrieb des MKKDs darstellt und die zu erwartenden Kosten und den nötigen Personalbedarf ausweist.

Im Moment lässt sich noch nicht absehen, wie all diese Kostenschätzungen ausfallen werden und wie der Stadtrat damit umgehen wird. Wir erwarten jedoch für 2019 eine stürmische Zeit. Wir stellen uns selbstverständlich der notwendigen Diskussion und hoffen, dass wir eine Mehrheit von den großen Chancen des neuen MKKDs in der historischen Gießereihalle überzeugen können. Eigentlich dachten wir, dass dies schon lange politischer Konsens sei…. Wir werden Sie über all das auf dem Laufenden halten und würden Sie sehr bitten, Ihre Stimme für das Museum zu erheben.

Nun wünsche ich Ihnen aber frohe Festtage, eine schöne Zeit mit Ihren Familien und einen guten Rutsch in das neue Jahr! 2019 erwartet Sie im Museum ein abwechslungsreiches Bauhaus-Programm! Merken Sie sich schon jetzt unsere Eröffnung am Samstag, den 30.03., von „Gemalte Diagramme. Bauhaus, Kunst und Infografik“ vor.

 

Ihre Simone Schimpf und das MKK-Team

 

Termine

Sonntag, 30.12.2018     14:30 bis 18:00 Uhr

Sonntags?Kunst! – kostenfrei

Mit Lore Galitz

 

14:30 Uhr: Kurz & Knackig. Familienführung durch die Ausstellung „Über das Geistige in der Kunst“ 15:00 Uhr: Objekte aus Fundhölzern – Workshop mit Lore Galitz
17:00 Uhr: Konzert Vokalensembles „LauschWerk“ der Audi Jugendchorakademie

 

Donnerstag, 10.01.2019   18:00 Uhr

Objektmeditation

Mit Zen Meisterin Giesela Drescher

 

Kosten 12,00 €. Anmeldung erforderlich per Mail,

telefonisch über +49 (0)841/305 1875 oder direkt im Museum


Stadt Ingolstadt
Museum für Konkrete Kunst
Tränktorstraße 6-8
85049 Ingolstadt

Telefon (0841) 305 - 18 71
Telefax (0841) 305 - 18 77
www.mkk-ingolstadt.de



    

Hinweise der Sponsoren dieses Newsletters:


Tongo Musik - Lernspiel für Kinder


Musik, Instrumente und Noten spielerisch entdecken.
Mit Lernspielen für Kinder von 2 - 8 Jahren.
Ausgezeichnet mit "Best of 2016" (Apple)
„Tongo Musik“ - für Smartphone und Tablet




Mehr lesen